Neuwagen

By Julia Schäfer September 13, 2023
4 minutes

Die Begriffe Neu- und Gebrauchtwagen sind den meisten Autofahrer:innen ein Begriff. Doch was versteht man eigentlich unter einem „Neuwagen“? Außerdem erfährst du, welche Vor- und welche Nachteile ein Neuwagenkauf mit sich bringt und was diesen Fahrzeugtypen auszeichnet.

Was ist ein Neuwagen?

Ein Neuwagen ist ein Wagen, der noch keine Vorbesitzer:innen  hatte. Darüber hinaus unterscheidet man zwischen Fahrzeugen mit Tageszulassung, Vorführwagen und Jahreswagen:

  • Tageszulassung: Hier lässt der Händler oder die Händlerin das Auto für einen einzelnen Tag zu. Auf diese Weise kann er oder sie beim Verkauf höhere Rabatte geben.
  • Vorführwagen: Ein Vorführwagen ist ein Fahrzeug mit einer gewerblichen Zulassung. Wie der Name bereits sagt, wird dieser Wagen zu Vorführzwecken genutzt.
  • Jahreswagen: Ein Jahreswagen ist ein Neuwagen, dessen Erstzulassung weniger als zwölf Monate zurückliegt. Bei Fahrzeugen ohne Zulassung bezieht sich die Angabe auf den Zeitpunkt der Herstellung.

Neuwagen vs. Vorführwagen

Ein Vorteil des Vorführwagens ist, dass es keine längeren Lieferzeiten gibt. Das Auto steht meist direkt auf dem Hof. So kannst du es nach dem Kauf sofort mitnehmen. Außerdem sind hohe Preisnachlässe und Rabatte möglich. Bedenke jedoch, dass das Auto eventuell schon einige Kilometer zurückgelegt hat. Das liegt daran, dass die Fahrzeuge auch bei Probefahrten zum Einsatz kommen. Anders verhält es sich bei einem fabrikneuen Fahrzeug. Diese haben nicht nur eine geringe Fahrleistung, sondern auch noch die gesamte Neuwagengarantie.

Neuwagen vs. Jahreswagen

Ein Jahreswagen bringt den Vorteil mit sich, dass er bereits die wichtigsten Inspektionen durchlaufen hat und bereits „eingefahren“ ist. Es besteht ebenfalls keine Lieferzeit. Auch der Anschaffungspreis ist geringer als bei einem fabrikneuen Wagen. Allerdings fällt die Garantiezeit kürzer aus. Abgesehen davon musst du mit schlechteren Finanzierungskonditionen rechnen. Außerdem ist es möglich, dass vorherige Fahrzeugeigentümer:innen schon einige Kilometer mit dem Wagen zurückgelegt haben.

Gewährleistung und Garantie bei Neuwagen

Vorab: Gewährleistung und Garantie sind nicht das Gleiche. Die Gewährleistung ist gesetzlich vorgeschrieben. Verkäufer:innen haften hier bis zu zwei Jahre nach dem Kauf für Mängel am Fahrzeug. Die so genannte Garantie hingegen ist eine freiwillige Service-Leistung des Fahrzeugherstellers.

Neuwagen kaufen: Pro und Contra

Es ist wahrscheinlich eine der meist gestellten Fragen beim Autokauf: Soll ich einen Neuwagen kaufen oder doch lieber einen Gebrauchten?

  • Pro: Für den Kauf eines Neuwagens sprechen zweifelsohne die zahlreichen und recht hohen Neuwagenrabatte. Darüber hinaus besteht eine höhere Sicherheit und der Wagen entspricht dem neuesten Stand der Technik. Außerdem kannst du die Ausstattung perfekt an deine individuellen Bedürfnisse anpassen. Zu guter Letzt ist auch die Kfz-Steuer für Neuwagen günstiger als bei gebrauchten Fahrzeugen.
  • Contra: Gegen einen Neuwagen spricht, dass Gebrauchtwagen, bei geringer Laufleistung, etwa 20-25 Prozent günstiger als neue Fahrzeuge. Für das gleiche Geld kannst du hier also bis zu zwei Fahrzeugklassen höher einsteigen.

Leasing, Lagerfahrzeuge und EU-Neuwagen als günstige Alternativen

Der Kauf eines Neuwagens ist häufig mit hohen Kosten verbunden. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, ein solches Auto zu finanzieren:

  • EU-Reimporte: Die gesetzliche Gewährleistung greift auch bei importierten Fahrzeugen. Außerdem locken Reimporte meist mit satten Rabatten. Die hierauf spezialisierten Händler:innen sichten die Preise in ganz Europa und kaufen eine größere Anzahl zu günstigeren Preisen. Dann bieten sie die Fahrzeuge erneut zum Verkauf an. Achtung: Serienausstattungen können in anderen Ländern jedoch anders ausfallen.
  • Das Leasing ist im Grunde genommen eine längerfristige Form der Automiete. Das Auto bleibt im Eigentum des Leasinggebers, beispielsweise der Leasinggesellschaft. Dabei bezahlst du eine monatliche Gebühr, die Leasingrate.
  • Natürlich kannst du den Neuwagen auch bar oder per Einmalüberweisung bezahlen. Dann geht der Wagen direkt in deinen Besitz über. Gleichzeitig bestehen keine weiteren finanziellen Verpflichtungen. Mit einer geschickten Verhandlungstaktik im Autohaus kannst du gegebenenfalls auch noch etwas am Preis machen. Auch Neuwagenportale im Internet locken oft mit Vergünstigungen. Es kann sich also ebenfalls lohnen, ein neues Auto online zu kaufen.

Weitere Informationen zu den Themen Kfz, Autokauf und Wartung findest du auch in unseren anderen Beiträgen:

Bildnachweis:
headerbild:©AdobeStock_631550426; Joseph Maniquet
image1: ©AdobeStock_39507088; Karin & Uwe Annas

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      Aerodynamik beim Auto
      By Manu February 27, 2024

      Aerodynamik bei Fahrzeugen

      grüne Reifen: Reifenspur als grünes Gras
      By Manu February 19, 2024

      Grüne Reifen