Wohnmobilversicherung: Was du wissen musst!

Von Linda 12 Juli, 2023
4 minutes
Wohnmobil versichern

Du denkst über den Kauf eines Wohnmobils nach? Eine tolle Überlegung, denn wer in Besitz eines Wohnmobils ist, genießt absolute Freiheit. Denn schließlich hast du mit einem Wohnmobil immer alles dabei, was du brauchst. Außerdem kannst du selbst entscheiden, wann und wohin es weitergeht. Damit die Freude erhalten bleibt, ist eine gute Wohnmobilversicherung unabdingbar. Warum es so wichtig ist, das eigene Wohnmobil zu versichern. Und welche Leistungen eine Wo-Mo Versicherung beinhaltet, das erfährst du im Folgenden.

Was leistet die Wohnmobilversicherung?

Die Leistungen einer guten Wohnmobilversicherung sind extrem umfangreich. Allerdings variiert der Versicherungsschutz je nach Versicherungsart. Näheres dazu im Folgenden:

Kfz-Haftpflichtversicherung

Ebenso wie Kraftfahrzeugbesitzende müssen auch Wohnmobileigentümer:innen eine Kfz-Haftpflichtversicherung bzw. eine Haftpflichtversicherung für Wohnmobile abschließen. Denn hierzulande herrscht die gesetzlich geregelte Versicherungspflicht. Doch welche Leistungen beinhaltet die Wohnmobil Haftpflichtversicherung?

Grundsätzlich schützt dich diese Art von Wohnmobilversicherung immer dann, wenn du einen Verkehrsunfall verschuldest und von den Geschädigten auf Schadenersatz in Anspruch genommen wirst. Letzteres ist zum Beispiel dann der Fall, wenn du versehentlich die Vorgartenmauer deines Nachbars beim Rangieren mit deinem Wohnmobil umgefahren hast. Die Haftpflichtversicherung stellt demnach sicher, dass die geschädigte Person auch dann entschädigt wird, wenn du beispielsweise vermögenslos bist.

Kfz-Teilkaskoversicherung

Die Kfz-Teilkaskoversicherung beinhaltet die Entschädigung bei Zerstörung, Beschädigung, Totalschaden und Verlust des Wohnmobils bzw. mitversicherten Teile infolge von elementaren Ereignissen wie Brand, Raub, Diebstahl, Hagel, Sturm oder Blitzschlag. Auch zahlt sie bei Schäden durch Wildunfälle, Kurzschluss, Glasbruch oder Tierbisse.

Kfz-Vollkaskoversicherung

Auf der sichersten Seite bist du mit einer Wohnmobilversicherung in Form einer Kfz-Vollkaskoversicherung. Denn diese Art von Kaskoversicherung geht über den Leistungskatalog der Teilkasko hinaus. Die Wohnmobil-Vollkaskoversicherung übernimmt in folgenden Fällen auch Schäden am eigenen Wohnmobil:

Lohnt sich ein Autoschutzbrief?

Bist du mit deinem Wohnmobil gerne im Ausland unterwegs? So solltest du unbedingt über einen zusätzlichen Autoschutzbrief nachdenken. Denn im Falle einer Panne oder eines Unfalls erhältst du schnell und direkt vor Ort Hilfe. Deine Versicherung sorgt dafür, dass deine Fahrbereitschaft wiederhergestellt und dein verunglücktes Wohnmobil geborgen bzw. abgeschleppt wird. Einige Autoschutzbriefe übernehmen sogar die Rückfahrtkosten zum Wohnort oder organisieren eine Übernachtung bzw. ein Ersatzfahrzeug. Somit kann sich der Autoschutzbrief durchaus lohnen.

Weitere interessante Beiträge zum Thema Wohnmobil, Wohnmobilversicherung und Co. findest du hier:

Bildnachweis: Header ©AdobeStock_281390763, Gabriel

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch