Assekuranz

Von Linda 9 Oktober, 2023
4 minutes
assekuranz

Wer eine Versicherung, wie zum Beispiel eine Haftpflichtversicherung oder einen anderen Versicherungsschutz (003323-B-0067) in Anspruch nimmt, kommt unweigerlich mit dem Bereich der Assekuranz in Kontakt.

Aber nur wenige Versicherungsnehmer:innen wissen, welche Bedeutung hinter diesem Begriff steckt und was eine Assekuranz genau ist. Die folgenden Abschnitte zeigen dir, was es mit der Assekuranz auf sich hat und gehen unter anderem darauf ein, dass es sogar zwei verschiedene Bedeutungen gibt.

Assekuranz: Ein Begriff, zwei Bedeutungen

Mit „Assekuranz“ können zwei Bedeutungen verbunden sein. Zum einen handelt es sich hierbei um einen Begriff für die allgemeine Versicherungswirtschaft, zum anderen um eine Bezeichnung für die verschiedenen Versicherungsgesellschaften.

Bei Letzteren kannst du dich bekanntermaßen gegen unterschiedliche Risiken des Alltags absichern. Sollte ein Schadensfall eintreten, wirst du – wenn alle Konditionen des Versicherungsscheins erfüllt sind und du deine Versicherungsprämie gezahlt hast – bis zur maximalen Deckungssumme entschädigt.

Solltest du dir unsicher sein, welche Versicherung und welche Deckungssumme für dich am besten ist, ist es am sichersten, direkt beim Versicherungsmakler:in nachzufragen.

Fest steht: Damit einer Auszahlung im Schadenfall möglichst nichts im Wege steht, gehört es zu den Grundlagen einer Assekuranz, dass du deine Prämie in regelmäßigen Abständen und in der vereinbarten Höhe einzahlst. (Häufig ist in diesem Zusammenhang auch vom „Versicherungsprinzip“ die Rede. Dieses bewirkt, dass die Versicherungen immer ausreichend Kapital zur Verfügung haben, um die Forderungen ihrer Kunden decken zu können – auch dann, wenn diese – je nach Versicherung – mit dem Thema „Schadensersatzanspruch“ konfrontiert werden.)

Übrigens: Wenn du Rückfragen zu deinem Vertrag haben solltest, ist es ratsam, immer die Versicherungsnummer parat zu haben. So kann dich dein:e Sachbearbeiter:in beziehungsweise dein:e Versicherungsmakler:in schneller zuordnen.

Die Assekuranz spielt eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung von Autoversicherungen. Wenn du auf der Suche nach einer passenden Autoversicherung bist, stehen wir dir als vertrauenswürdiger Partner zur Seite. 

Was leistet die Assekuranz?

Die meisten Assekuranzen bieten nicht nur eine, sondern gleich mehrere Versicherungsleistungen an. Hierbei handelt es sich letztendlich auch um einen Vorteil für all diejenigen, die es bevorzugen, möglichst viele Leistungen aus einer Hand zu beziehen.  Zu den gängigsten Leistungen rund um die Bereiche „Personenversicherungen“ und Sachversicherungen“ gehören:

  • Unfallversicherungen
  • Lebensversicherungen
  • Rentenversicherungen
  • Versicherungen, die unterschiedliche Arten von Wertgegenständen abdecken
  • Versicherungen, die im Zusammenhang mit Schadensersatzforderungen einspringen
  • Haftpflichtversicherungen, unter anderem auch in Bezug auf den Bereich „Kfz“
  • Versicherungen, die sich auf Immobilien beziehen

Assekuranzen und deren Angebote beziehen sich natürlich nicht ausschließlich auf Privatpersonen. Auch Unternehmen haben großes Interesse daran, beziehungsweise sind in manchen Bereichen auch dazu verpflichtet, sich entsprechend abzusichern. Vor allem dann, wenn Tätigkeiten und Dienstleistungen geplant sind, in deren Zusammenhang ein Schaden bei einem Dritten (zum Beispiel einem Kunden) entstehen kann, wenden sich viele Gewerbetreibende an Assekuranzen, um sich über ihre bestehenden Möglichkeiten zu informieren.

Sollte dann ein Schaden entstehen, greift im Idealfall die jeweilige Versicherung. Damit dies gewährleistet ist, ist es natürlich auch hier wichtig, die passende Versicherung zu wählen und die Vertragskonditionen zu erfüllen.

Bildnachweis:
headerbild: ©AdobeStock_616968070_NINENII

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      a-b-verstoß
      Von Linda 22 April, 2024

      A- & B-Verstoß