Einfädelungsstreifen: So fährst du richtig auf die Autobahn

Von Annalena B. 12 Oktober, 2023
4 minutes
Einfädelungsstreifen (Beschleunigungsspur)

Gas geben, bremsen oder doch besser komplett anhalten? Du willst auf die Autobahn auffahren und fragst dich, wie du dich korrekt verhalten musst. Völlig legitim: Denn nicht nur bei Fahranfänger:innen, sorgt der Einfädelungsstreifen auf der Autobahn immer wieder für Unsicherheit. Wer hier Vorfahrt hat und wie das Einfädeln sicher vonstattengeht, erfährst du in diesem Beitrag.

Was ist der Einfädelungsstreifen?

Den Einfädelungsstreifen bezeichnet man häufig auch als Beschleunigungsstreifen. Er ist Bestandteil der Auffahrt auf Autobahnen und weist meist eine Länge von etwa 250 Metern auf. Bei Stadtautobahnen ist er häufig etwas kürzer und verläuft parallel zur rechten Fahrbahn.

Der Einfädelungsstreifen soll den nahtlosen Übergang in den fließenden Verkehr erleichtern. Denn auf dieser Strecke hast du genügend Zeit, um ausreichend zu beschleunigen. Im Optimalfall bist du am Ende des Einfädelungsstreifens bei derselben Geschwindigkeit wie der fließende Verkehr angekommen. Denn so kannst du sicher, schnell und nahtlos auf die Autobahn einfädeln.

Wissenswert: Fährst du regelmäßig lange Strecken mit deinem Auto? Dann solltest du unbedingt einen Blick auf unseren Beitrag zum Thema „Tipps für lange Autofahrten“ werfen.

Beschleunigungsspur: Wer hat hier Vorfahrt?

Darf man auf dem Einfädelungsstreifen schneller fahren? Tatsächlich darfst du außerhalb geschlossener Ortschaften auf der Beschleunigungsspur schneller fahren als auf den durchgehenden Autobahn-Fahrspuren. Diese Regelung ist in Paragraph 7a Absatz 2 der Straßenverkehrsordnung festgehalten. Ausnahmsweise darfst du also langsamere Fahrzeuge rechts überholen, um dich anschließend vor ihnen einzufädeln.

Doch hast du als auffahrende/r Verkersteilnehmer:in automatisch Vorfahrt? Nein! Denn laut Paragraph 18 Absatz 3 der Straßenverkehrsordnung hat der Verkehr auf der durchgehenden Fahrbahn immer Vorfahrt. Möchtest du dich also auf der Autobahn oder Schnellstraße einfädeln, musst du dem fließenden Verkehr Vorfahrt gewähren.

Auffahrt auf die Autobahn: Darauf musst du achten

Worauf musst du beim Auffahren auf die Autobahn oder dem Befahren des Einfädelungsstreifens noch achten?

  • Wichtig ist, dass du zügig auf die erforderliche Geschwindigkeit beschleunigst. Außerdem solltest du, wenn möglich, die gesamte Länge des Einfädelungsstreifens nutzen. Achte dabei stets darauf, dass du nicht zu dicht auf die voranfahrenden Autos auffährst.
  • Setze vor dem Einfädelungsprozess unbedingt den linken Blinker und behalte den linken Außenspiegel im Blick: Ist die Fahrbahn auf der Autobahn frei? Ist die vorhandene Lücke ausreichend groß?
  • Hast du eine passende Lücke zum Einfädeln gefunden? Dann solltest du per Schulterblick noch einmal den toten Winkel überprüfen.
  • Ist die Bahn frei, kannst du nun vorsichtig und möglichst nahtlos in die vorhandene Lücke einfädeln.

Wichtig: Ergibt sich bis zum Ende des Einfädelungsstreifens keine Gelegenheit zum Einfädeln? Dann musst du laut StVO am Ende der Beschleunigungsspur anhalten und warten, bis eine geeignete Lücke frei wird. Ein plötzliches Einfahren ist strengstens untersagt, wenn du dadurch eine Gefährdung für den fließenden Verkehr darstellst. Allerdings bringt das Anhalten auch ein enorm hohes Unfallrisiko mit sich. Daher ist es in dieser besonderen Ausnahmesituation gerechtfertigt, trotzdem auf dem Standstreifen weiterzufahren. Wichtig ist lediglich, dass du dein Fahrzeug möglichst zügig, allerdings ohne Gefährdung anderer, in den Verkehr einfädelst.

Der Einfädelungsstreifen kann ein potenziell riskanter Bereich auf der Straße sein, auf dem man achtsam fahren sollte. Um risikofrei und sicher Auto zu fahren, ist es verpflichtend, eine Autoversicherung abzuschließen. Informiere dich jetzt, ob du schon die Beste hast:

Noch Fragen?

Weitere interessante Artikel rund um das Thema „Auto“ findest du auch in unseren anderen Beiträgen:

Bildnachweis: Header ©AdobeStock_120914253; interklicks

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch