Schmuckversicherung: Werterhalt garantiert

Von Linda 8 August, 2023
4 minutes
schmuckversicherung

In einer Welt, in der wir uns stets um die Sicherheit unserer Besitzeigentümer sorgen, ist es nur allzu verständlich, dass auch der Schutz unserer wertvollen Schmuckstücke eine zentrale Rolle spielt. Ganz gleich, ob es sich um ein Erbstück handelt, dass dich seit Generationen begleitet oder um ein modernes Luxusstück, das dich auf besondere Art und Weise schmückt. Eines ist sicher, der emotionale, aber auch finanzielle Wert von Schmuck ist unbestreitbar. Doch was, wenn das wertvolle Schmuckstück verloren geht oder gar geklaut wird? Genau hier kommt die Schmuckversicherung ins Spiel, denn mit ihr kannst du deine Wertsachen entsprechend versichern. Doch was gibt es zu beachten, wenn du wertvollen Schmuck versichern möchtest? Antworten liefert dir unser folgender Blogbeitrag zum Thema „Schmuckversicherung“.

Die 3 besten Tipps für deine Schmuckversicherung

Beim Versichern von Schutz gibt es einige Punkte zu beachten. Was genau, das verraten wir dir in unseren folgenden drei Expertentipps:

Tipp #1: Gute Hausratversicherungen sichern auch Schmuckstücke ab!

Wusstest du, dass auch gute Hausratpolicen meist einen umfänglichen Versicherungsschutz für Schmuck bieten? In diesem Fall sind deine Schmuckstücke über den Punkt „Wertsachen“ mitversichert. Sollten sie durch einen Einbruchdiebstahl oder Raub abhandenkommen bzw. durch einen Brand, Wasserschaden oder eine andere Elementargefahr Schaden erleiden, so haftet die Hausratversicherung. Wichtig ist allerdings, dass du auf die Versicherungsbedingungen und die Versicherungssumme achtest. Denn schließlich handelt es sich hierbei nicht um eine spezielle Schmuckversicherung, sondern um eine allgemeine Police für deinen Hausrat sowie deine Wertsachen. Zu bedenken gilt, dass sich deine Schmuckstücke die vereinbarte Deckungssumme mit allen anderen Wertgegenständen wie Uhren und Co. teilen müssen.

Wenn du darüber hinaus eine spezifische Absicherung für deine wertvollen Gegenstände in Betracht ziehst, bietet eine Gegenstandsversicherung eine optimale Lösung. Diese schützt nicht nur Schmuck, sondern auch andere wertvolle Gegenstände in deinem Zuhause.

Tipp #2: Achte auf die Materialien deiner zu versichernden Schmuckstücke!

Bedenke unbedingt, dass Schmuckstück nicht gleich Schmuckstück ist. Schließlich gibt es neben einfachem Silber-Schmuck auch Schätze aus reinem Stahl, Platin oder Gold. Hinzukommen mitunter zahlreiche teure Verzierungen in Form von Edelsteinen. Und genau das ist der Knackpunkt, denn einige Anbieter von Schmuckversicherungen machen hier durchaus Unterschiede. Umso wichtiger ist es also, dass du die Versicherungsbedingungen ganz genau checkst. Während die einen Versicherungsgesellschaften einen Geldwert festlegen, ab dem ein Schmuckstück unter die Kategorie „Wertsachen“ fällt. Sehen andere Anbieter Schmuckstücke nur dann als Wertsachen an, wenn diese zum Großteil aus Gold oder Platin bestehen bzw. mit einigen Edelsteinen geschmückt sind. Es gibt aber durchaus auch Policen, die Schmuckstücke unabhängig vom Material und Wert als Wertgegenstände ansehen.

Tipp #3: Hebe Originalbelege und Echtheitszertifikate unbedingt auf!

Originalbelege und Echtheitszertifikate sind von wichtiger Bedeutung. Denn sie liefern der Versicherung im Schadenfall Aufschluss über den Wert deiner Schmuckstücke. Am besten machst du auch einige Fotos, um den Zustand deiner Schmuckstücke zu dokumentieren. Denn so erhältst du im Falle einer Beschädigung oder eines Diebstahls eine ausreichend hohe Entschädigung.

Deine Versicherung bei Freeyou

Mit Freeyou ersparst du dir den zeitaufwendigen Versicherungsvergleich und kannst dich entspannt zurücklehnen. Denn unsere Versicherungsexperten kümmern sich darum, dass deine Wertsachen ganz gleich ob Uhren, Schmuck oder gar Sammlungen exakt den Schutz bekommen, den sie verdienen. Ebenso sorgen wir von Freeyou dafür, dass du in all deinen Lebenssituationen den perfekten Versicherungsschutz genießen kannst. Denn bei uns findest du nicht nur eine passende Schmuck-/Uhrenversicherung, sondern auch eine herausragende Hausratpolice für deine Wertsachen bzw. eine Wertsachenversicherung, Gegenstandsversicherung und Co.

Weitere interessante Beiträge findest du hier:

Bildnachweise:
Headerbild: ©AdobeStock_145630292_africa_studio

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      Versicherungsbeginn
      Von Linda 14 März, 2024

      Versicherungsbeginn

      Cookies Internet, Drei Rosinenkekse auf Tastatur
      Von Annalena B. 14 März, 2024

      Cookies im Internet