Obhutspflicht: Darauf musst du als Mieter/Mieterin achten

By Linda July 5, 2023
4 minutes
obhutspflicht

Viele Menschen, die eine Wohnung oder ein Haus mieten, gehen davon aus, dass mit den im Mietvertrag festgelegten Pflichten und Rechten alle Einzelheiten zur Miete geklärt sind. Doch ist dies ein Irrtum, der teuer werden kann.

Die sogenannte Obhuts- und Sorgfaltspflicht wird in der Regel nicht im Mietvertrag angesprochen und existiert trotzdem. Es handelt sich dabei um klare Regelungen, an die du dich als Mieter:in halten musst. Wir wollen dir in diesem Artikel zeigen, auf was du dringend achten solltest und um was es sich bei der Obhutspflicht handelt.

Das beinhaltet die Obhutspflicht

Auch, wenn es erst einmal verwirrend und schwierig zu verstehen scheint, was eigentlich mit der Obhutspflicht gemeint ist, ist es gar nicht so schwierig, dieser nachzukommen. Im Grunde geht es nur darum, dass du als Mieter die gemietete Wohnung oder das Haus pflegst und in Schuss hältst. Das Mietobjekt sollte also nicht vernachlässigt werden.

So kann zum Beispiel durch einfache Kontrollen und Achtsamkeit deinerseits ein Wasserschaden oder ein anderer Allmählichkeitsschaden verhindert werden. Bei einem Allmählichkeitsschaden handelt es sich im Grunde um nichts anderes als einen Sachschaden, der durch äußere Einwirkungen wie Temperaturen, Gase oder Dämpfe entstehen kann.

Mit regelmäßigen Kontrollen oder Verbesserungen, beispielsweise das Streichen der Fenster oder auch richtiges Lüften kannst du der Obhutspflicht als Mieter ganz einfach nachkommen und deine Wohnung bleibt zudem schön.

obhutspflicht

Hausratversicherung: Auch du als Mieter hast Pflichten

Bedenke, dass du der Obhutspflicht auch dann nachkommen musst, wenn du eine gute Hausratversicherung hast. Natürlich gibt es Hausratversicherungen, die einen großen Umfang haben, aber selbst die beste Versicherung wird nicht greifen, wenn du deine Pflichten nicht einhältst.

Bei uns findest du zahlreiche Artikel, mit denen du dich rundherum informieren kannst und somit rausfindest, welche Versicherung für dich am besten geeignet ist. Außerdem kannst du unsere Artikel „Welche Versicherung braucht man als Mieter“ und „Hausratversicherung: Pflicht für Mieterinnen und Mieter?“ lesen oder mehr über unsere Gegenstandsversicherung erfahren!

Es lohnt sich in jedem Fall für dich, deine angemietete Wohnung oder dein Haus zu pflegen und regelmäßig kleine Arbeiten durchzuführen und dich an die Mieterpflichten zu halten. Nicht nur, um zu verhindern, dass du Feuchtigkeitsschäden in Haus und Wohnung durch falsches Lüften entstehen.

Selbst wenn du alle Mieterpflichten gewissenhaft erfüllst, bleibt das Risiko von Schäden an wertvollen Gegenständen bestehen. In solchen Fällen wird eine Gegenstandsversicherung zur optimalen Absicherung deiner Wertsachen unverzichtbar.

Was tun, wenn ein Schaden zu spät gesehen wurde?

Solltest du nun bemerken, dass es in der Wohnung schon zu einem Allmählichkeitsschaden gekommen ist, empfehlen wir dir auf jeden Fall eine Schadensmeldung zu machen. Denn wird der Schaden später vom Vermieter entdeckt und du bist als Mieter nicht mehr erreichbar, könnte dies kostspielig werden.

Meldest du jedoch den entstandenen Schaden und kannst nachweisen, dass du deiner Obhutspflicht nachgekommen bist oder der Schaden sogar entstanden ist, bevor du eingezogen bist, wird deine Versicherung oder sogar der Vermieter selbst die Schadensregulierung übernehmen.

Am besten ist es, wenn du dich gleich nach dem Abschluss eines Mietvertrags an einen Experten wendest, um dir geeignete Versicherungen für Haus und Wohnung vorschlagen zu lassen. Hier gibt es nun unterschiedliche Möglichkeiten, mit denen du dich rundum absichern kannst, wobei du natürlich trotzdem deinen Pflichten als Mieter nachkommen musst. Aber Achtung, es fallen nicht alle Reparaturen in deinen Aufgabenbereich, sodass Vermieter für einige Aufgaben auch selbst verantwortlich sind.

Bildnachweis: Header ©AdobeStock_404601408_mq-illustrations ; Bild 1 ©AdobeStock_675447_gernot_krautberger

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch