Gewerbliche Inventarversicherung

By Linda July 20, 2023
4 minutes
gewerbliche inventarversicherung

Wer ein Geschäft aufmachen und betreiben will, sollte bestimmte Versicherungen abschließen, um sich selbst, die Räume und die Mitarbeiter im Schadensfall zu schützen. Zu diesen Versicherungen gehört auch eine gewerbliche Inventarversicherung, denn mit einer privaten Hausratversicherung können Geschäftsräume nicht versichert werden.

Für dich als Betreiber oder Mieter eines Geschäfts ist es sehr wichtig dich daran zu halten, denn sonst kann es passieren, dass die Versicherung im Schadensfall nicht zahlt. Auch bei einer Mischnutzung, also der Nutzung der Räume für private und gewerbliche Zwecke ist es besser eine Versicherung für Geschäftsräume abzuschließen.

Gewerbliche Inventarversicherung: Definition

Du betreibst ein Gewerbe und überlegst, ob eine gewerbliche Inventarversicherung für dich sinnvoll ist? Dann solltest du wissen, was es damit auf sich hat. Eine gewerbliche Inventarversicherung schützt dein Eigentum im beruflichen Zusammenhang.

Egal, ob du ein Büro oder eine Werkstatt betreibst oder zuhause arbeitest: Mit einer gewerblichen Inventarversicherung bist du zwar nicht  vor dem Verlust von Waren, Geräten und anderem Inventar geschützt, allerdings bekommst du diesen erstattet in Form von Geld, welches dich ggf. vor einem finanziellen Ruin schützt.

Welche Versicherung man als Mieter braucht ist abhängig davon, wofür die Räume verwendet werden sollen. Wichtig zu wissen ist, dass du eine gewerbliche Inventarversicherung als Betriebskosten oder Werbekosten absetzen kannst.

Lies auch unseren Artikel „Welche Versicherungen sind steuerlich absetzbar?” dort erfährst du noch mehr über die Absetzbarkeit von privaten oder viel mehr gewerblichen Versicherungen.

Wie unterscheidet sich die gewerbliche Inventarversicherung von der privaten?

Der Unterschied zwischen einer privaten und einer gewerblichen Inventarversicherung ist eigentlich ganz leicht erklärt. Mit einer privaten Versicherung dieser Art kannst du deinen privaten Hausrat absichern.

Also jenen Hausrat, der sich in deiner Wohnung oder deinem Haus befindet. Hingegen du mit einer gewerblichen Inventarversicherung den gesamten Hausrat in deinen Geschäftsräumen absichern kannst.

Zu den möglichen Gefahren, gegen die du abgesichert bist, gehören unter anderem Feuer, Leitungswasserschäden, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus und Naturgefahren.

Eine weitere Art der Hausratversicherung ist die erweiterte Hausratversicherung, mit der du alle im Haushalt lebenden Personen versichern kannst. Zur erweiterten Hausratversicherung können außerdem weitere Versicherungen wie die Reisegepäckversicherung, Elektrogeräteversicherung oder eine Gegenstandsversicherung gehören.

Bildnachweise:
Headerbild: von Drazen Zigic auf Freepik

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      Skipperhaftpflicht: Skipper auf Boot
      By Manu February 28, 2024

      Skipperhaftpflicht