Das Infotainmentsystem im Auto: Was es alles kann

By Linda January 30, 2024
4 minutes
infotainmentsystem

Das Infotainmentsystem im Auto hat in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung durchgemacht. Von einfachen Radiosystemen hat es sich zu hochmodernen, intelligenten Schnittstellen zwischen Fahrer und Fahrzeug weiterentwickelt. Der Begriff “Infotainment” setzt sich aus den Wörtern Information und Entertainment zusammen und bezeichnet ein System von Komponenten, das verschiedene Komfort- und Sicherheitsfunktionen im Auto bereitstellt.

Was ist Infotainment?

Infotainment ist ein Begriff, der sich aus den Wörtern “Information” und “Entertainment” zusammensetzt und bezeichnet eine Form der Medieninhalte oder Technologien, die sowohl informative als auch unterhaltsame Elemente miteinander verbindet. Dabei wird das Ziel verfolgt, den Nutzer:innen eine ansprechende und gleichzeitig lehrreiche Erfahrung zu bieten. Infotainment umfasst in der Regel Inhalte, die informativen Charakter haben, wie Nachrichten, Bildungsinhalte oder Daten, und integriert zugleich unterhaltsame Elemente, um die Aufmerksamkeit des Nutzers zu gewinnen und zu halten.

Beispiele für Infotainment können diverse multimediale Formate wie Fernsehsendungen, Radioprogramme, Online-Plattformen, und insbesondere auch Infotainmentsysteme in Fahrzeugen sein. Diese Systeme kombinieren Informationen über Navigation, Verkehrslage und Fahrzeugstatus mit Unterhaltungselementen wie Musik, Videos oder Online-Anwendungen. Der Zweck von Infotainment besteht darin, eine effektive Verbindung zwischen Wissensvermittlung und Unterhaltung herzustellen, um die Nutzer:innen sowohl zu informieren als auch zu unterhalten.

Infotainment im Auto

Die Hauptkomponenten eines Infotainmentsystems im Auto sind das Steuergerät, die Head-Unit, der Bildschirm und die Bedienungselemente. Das Steuergerät übernimmt die Basisfunktionen des Systems und beinhaltet eine CPU, Arbeitsspeicher sowie oft einen GPS-Empfänger für die Navigation. Die Head-Unit ist die zentrale Bedieneinheit im Auto, während der hochauflösende Bildschirm in der Mittelkonsole alle relevanten Informationen anzeigt. Die Bedienung erfolgt über Tasten, Drehknöpfe, Touchscreen, Touchpad oder sogar Sprach- und Gestensteuerung.

Infotainmentsysteme bieten eine Vielzahl von Funktionen, darunter Radio, Musik, Navigation, Freisprecheinrichtung, Internetzugang und Telematik-Funktionen wie eCall. Ein besonders interessantes Feature ist die “Spiegelung” des eigenen Smartphones durch Technologien wie “MirrorLink”, “Apple CarPlay” oder “Android Auto”, die eine nahtlose Integration von Smartphone-Funktionen ins Auto ermöglichen.

infotainmentsystem

Sicherheit bei der Nutzung

Die sichere Nutzung von Infotainmentsystemen im Auto spielt eine entscheidende Rolle, da sie maßgeblich zur Verkehrssicherheit beiträgt. Die vielfältigen Funktionen moderner Infotainmentsysteme bieten zwar zahlreiche Annehmlichkeiten, erfordern jedoch auch eine verantwortungsbewusste Bedienung, insbesondere während der Fahrt.

Ein zentraler Aspekt der sicheren Nutzung ist die Minimierung von Ablenkungen. Das Infotainmentsystem bietet eine breite Palette von Funktionen, darunter Navigation, Musiksteuerung, Anrufe und sogar Internetzugang. Die Bedienung dieser Funktionen des Infotainments erfordert Aufmerksamkeit, und eine unsachgemäße Nutzung kann zu gefährlichen Ablenkungen führen. Herstellende Unternehmen setzen daher verstärkt auf intuitive Benutzeroberflächen und Sprachsteuerung, um die Bedienung während der Fahrt zu erleichtern.

Die Integration von Freisprecheinrichtungen für Anrufe ist ein weiterer Schritt zur sicheren Nutzung von Infotainmentsystemen. Dadurch kann der Fahrer Anrufe tätigen oder empfangen, ohne das Mobiltelefon in die Hand nehmen zu müssen. Diese Funktion trägt dazu bei, das Risiko von Unfällen zu reduzieren, die durch das Telefonieren während der Fahrt verursacht werden könnten. Jedoch kann auch die Verwendung von Freisprecheinrichtungen die Aufmerksamkeit der fahrenden Person beeinträchtigen, daher sollte sie sparsam und nur in notwendigen Situationen eingesetzt werden.

Die fortschreitende Integration von Fahrerassistenzsystemen in Infotainmentsysteme trägt ebenfalls zur sicheren Nutzung bei. Funktionen wie Kollisionswarnungen, automatisches Einschalten des Verkehrsfunks, Spurhalteassistenten und adaptive Geschwindigkeitsregelung unterstützen dich aktiv und helfen dabei, potenzielle Gefahren frühzeitig zu erkennen. Diese Systeme sind darauf ausgerichtet, die Sicherheit auf der Straße zu erhöhen und Unfälle zu vermeiden.

Als Fahrer:in solltest du dir bewusst sein, dass die Bedienung des Infotainmentsystems während der Fahrt gewisse Risiken birgt. Viele Länder haben klare Vorschriften bezüglich der Nutzung von elektronischen Geräten im Auto, und Verstöße können zu Bußgeldern und anderen rechtlichen Konsequenzen führen. Die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern dient auch dem eigenen Schutz und dem Schutz anderer Verkehrsteilnehmenden.

Vor – und Nachteile des Infotainments im Auto

Die Integration von Infotainmentsystemen in moderne Fahrzeuge bringt sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich, die das Fahrerlebnis und die Verkehrssicherheit beeinflussen. Auf der positiven Seite ermöglichen diese Systeme eine verbesserte Navigation und Orientierung durch fortschrittliche GPS-Technologie sowie den Zugang zu einer Vielzahl von Medieninhalten für Unterhaltung während der Fahrt. Integrierte Freisprecheinrichtungen erlauben zudem die Kommunikation, ohne dass du das Handy am Steuer nutzt, was Ablenkungen minimieren kann. Die Integration von Fahrerassistenzsystemen wie Spurhalteassistenten trägt zur aktiven Sicherheitsunterstützung bei.

Jedoch sind auch einige Nachteile zu berücksichtigen. Die Kosten für Anschaffung und Installation von Infotainmentsystemen können erheblich sein, insbesondere wenn sie nicht standardmäßig im Fahrzeug enthalten sind. Die Nutzung dieser Systeme während der Fahrt kann zu Ablenkungen führen, da Fahrer ihre Aufmerksamkeit auf den Bildschirm richten und von der eigentlichen Fahraufgabe abgelenkt werden können. Datenschutzbedenken bezüglich der gesammelten persönlichen Daten sind ebenfalls relevant. Die Komplexität und die Einarbeitungszeit in die Bedienung können für einige Nutzer anfangs herausfordernd sein, und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bezüglich der Nutzung während der Fahrt ist entscheidend, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Bildnachweise:
Headerbild: ©AdobeStock_574651825 ; fabio principe
Bild 1: ©AdobeStock_194099585 ; dalibor

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      By Julia Schäfer November 6, 2023

      Stau auf der Autobahn: Dos and Dont’s

      Beitragsrückgewähr
      By Erik Lehnert November 3, 2023

      Beitragsrückgewähr kurz erklärt