Hollandöse: So funktioniert sie!

Von Annalena B. 19 Oktober, 2023
4 minutes
Hollandöse

Kurz gesagt: Die sogenannte Hollandöse sichert das Abreißseil am Wohnwagen beziehungsweise Anhänger. Besonders unter Camping-Begeisterten ist die Hollandöse oft Teil hitziger Diskussionen. Viele sehen es nämlich als ausreichend an, das Abreißseil einfach an der Anhängerkupplung zu befestigen. In welchen Ländern die Hollandöse sogar Pflicht ist, wie sie funktioniert und ob eine Nachrüstung möglich ist, erfährst du in diesem Beitrag.

So funktioniert eine Hollandöse

Wenn sich dein Anhänger oder Wohnwagen während der Fahrt von der Anhängerkupplung löst, kann dies zu folgenschweren Unfällen führen. Ein Abreißseil, das lediglich um die Anhängerkupplung gelegt wird, sorgt bereits für zusätzliche Sicherheit. Expert:innen empfehlen jedoch als weiteren Schutz eine Hollandöse. Wenn das Abreißseil durch diese Sicherheitsöse geführt wird, kann es zuverlässig die Anhängerbremse betätigen, wenn dies notwendig sein sollte. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass das Abreißseil einfach über den Kupplungskopf rutscht. Dennoch ist die Hollandöse an der Anhängerkupplung eine weitere Sicherheitsvorrichtung, die du zudem einfach montieren kannst und nicht viel kostet.

Lies dir gerne unseren Artikel über das Nachrüsten einer Anhängerkupplung durch, falls du (noch) keine hast.

Mit unserer Autoversicherung kannst du nicht nur dein Fahrzeug, sondern auch die Ladung und damit verbundene Ausrüstungen wie Hollandösen absichern. Bei Unfällen bist du finanziell geschützt und kannst schnell wieder auf der Straße unterwegs sein, ohne hohe Reparaturkosten oder Ersatz zu tragen.

So kannst du eine Hollandöse nachrüsten

Hat dein Fahrzeug eine fest verbaute Kupplung für Anhänger ohne Hollandöse, kannst du diese auch nachrüsten. Unter anderem erhältst du eine passende Schelle oder Öse bei dem herstellenden Unternehmen deines Autos. Zu den einfachen Nachrüstlösungen gehören beispielsweise Bauteile, die du an deinem Auto anschrauben kannst. Dazu entfernst du die E-Dose am Kupplungshals, schraubst die nachrüstbare Hollandöse an und bringst dann die Dose wieder an.

Verfügt dein Fahrzeug hingegen über eine abnehmbare Kupplung ohne Hollandöse, musst du zuerst eine passende Haltevorrichtung anbringen. Diese musst du an einem fest verbauten Teil deines Autos fixieren.

Die Vorschriften

Je nach Land gibt es unterschiedliche Vorschriften bezüglich der Hollandöse. In Deutschland ist es beispielsweise keine Pflicht, das Abreißseil an der Hollandöse zu befestigen. Das deutsche Gesetz gibt lediglich eine Sicherung mittels Abreißseil vor. Dies gilt für Anhänger mit einer Auflaufbremse und einem höchstzulässigen Gewicht von über 750 Kilogramm. Informationen zum zulässigen Höchstgewicht deines Anhängers oder Wohnmobils findest du unter anderem in der Anhänger Zulassung.

Wo das Abreißseil jedoch befestigt wird, ist nicht vorgeschrieben. Rein theoretisch ist es also auch ausreichend, wenn du das Abreißseil lose um den Kugelhals deiner Anhängerkupplung schlingst. Verfügt dein Fahrzeug aber über eine Hollandöse, musst du diese auch verwenden. Ansonsten könntest du nicht nur gesetzlich belangt werden, sondern im Schadensfall auch Probleme mit deiner Versicherung bekommen. Sowohl deine Kfz-Haftpflichtversicherung als auch Kfz-Teilkaskoversicherung oder Kfz-Vollkaskoversicherung könnte im Schadenfall aussteigen, wenn du deinen Anhänger nicht ordentlich sicherst.

Vorschriften in anderen Ländern

Fährst du in die Niederlande oder in die Schweiz, ist das zusätzliche Sichern des Abreißseils gesetzlich vorgeschrieben. Das Verwenden der Hollandöse ist dort Usus und wird nicht nur kontrolliert, sondern bei Nichteinhaltung auch bestraft. Auch in Österreich wird empfohlen, das Abreißseil durch eine Hollandöse zu führen, damit der Anhänger korrekt gesichert wird. Gesetzlich ist es dort jedoch nicht vorgeschrieben.

In unserem Artikel „Abreißseil Anhänger – Richtig anbringen in wenigen Schritten“ findest du unter anderem die genauen Vorschriften zum Einsatz des Abreißseils in Deutschland und unseren Nachbarn. Wir erklären Dir darin auch, wie du das Abreißseil korrekt mit dem Zugfahrzeug verbindest.

Bildnachweis: Header ©AdobeStock_282512020; mitifoto

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch