Eventversicherung

Von Annalena B. 16 Oktober, 2023
4 minutes
Eventversicherung

Während sich Eventmanager und Veranstalter für Großveranstaltungen regelmäßig mit dem Thema Eventversicherung auseinandersetzen kommt dies bei Unternehmern und Privatpersonen eher selten vor. Dabei sollten auch diese sich mit Eventversicherungen beschäftigen, um sich besser abzusichern.

Eine Eventversicherung bietet nicht nur Sicherheit bei öffentlichen Veranstaltungen wie Messen oder Festivals. Im Rahmen von Versicherungen können und sollten auch Veranstaltungen, wie Unternehmensevents und sogar große Geburtstage und ähnliche Veranstaltungen abgesichert werden.

Denn mit einer guten Eventversicherung schützen Veranstalter und -innen nicht nur den Hausrat oder teures Equipment. Vielmehr schützen sie sich auch vor Schadensersatzansprüchen von Veranstaltungsteilnehmern/-innen und Helfern/-innen.

Eventversicherung – wofür brauchst du sie?

Bei einer Eventversicherung handelt es sich um eine spezielle Versicherung, die als Absicherung für Events und Veranstaltungen gedacht ist. Anders als du jetzt vielleicht denken magst, ist eine Eventversicherung nicht nur für Großveranstaltungen gedacht, sondern auch für Unternehmen und Privatpersonen.

Experten empfehlen in jedem Fall eine Eventversicherung abzuschließen, wenn es sich um eine größere Veranstaltung handelt, wie z.B. eine Hochzeit. Eine Eventversicherung tritt im Schadensfall als Haftpflichtversicherung ein und übernimmt die Regulierung aller Schäden, die bei Dritten entstanden sind.

Dazu gehören nicht nur Veranstaltungsteilnehmer und -teilnehmerinnen, sondern auch Personen, die beim Aufbau, der Organisation und dem Abbau geholfen haben. Überdies greift der Versicherungsschutz auch, wenn es zu einem Sachschaden kommt.

Mit einer Eventversicherung kannst du dich als professioneller oder privater Veranstalter also gegen die Mehrzahl von Personen-, Sach- und Vermögensschäden absichern.

Im Falle eines Anspruches auf Schadensersatz greift eine Eventversicherung als Haftpflicht- oder Sachversicherung und übernimmt somit mögliche Kosten, die sonst die als Veranstalter in Rechnung gestellt werden würden.

Was enthält eine Eventversicherung?

Mit einer Versicherung für Veranstaltungen und Events kannst du dich, deine Gäste und deine Helfer rundum absichern. Geplatzte Veranstaltungen, verletzte Gäste und Schäden an Geräten oder Einrichtungen können große Kosten verursachen.

Eine gute Eventversicherung umfasst somit die Absicherung für Personen-, Vermögens- und Sachschäden, sodass du dich ganz entspannt auf dein Event konzentrieren kannst.

Im Falle eines Veranstaltungsausfalles tritt die Versicherung ebenfalls ein und kommt für die entstandenen Kosten auf. Abhängig davon, ob es sich um eine Eventversicherung mit oder ohne Ausfallabsicherung handelt, kann der Versicherungsbeitrag variieren, denn die Deckungssumme und der Beitrag sind von Größe, Art und Umfang der Veranstaltung abhängig.

Bildnachweis: Header ©AdobeStock_632254843; HN Works

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      Verkehrshaftungsversicherung, zerbrochene Teller in Umzugskartons
      Von Annalena B. 25 Juni, 2024

      Verkehrshaftungsversicherung

      Zahlungsverzug, Person geht Rechnungen durch
      Von Annalena B. 25 Juni, 2024

      Zahlungsverzug

      Invitatiomodell, Person unterzeichnet Vertrag
      Von Annalena B. 25 Juni, 2024

      Invitatiomodell und Antragsmodell