Schutzplanke: Dafür brauchen wir sie

By Julia Schäfer May 9, 2023
4 minutes
schutzplanke

Schutzplanken, umgangssprachlich auch als „Leitplanken“ bezeichnet, bestehen aus Stahl und erfüllen vor allem auf der Autobahn eine wichtige Schutzfunktion. Aber was sind Leitplanken eigentlich genau? Wie können sie dabei helfen, im Schadenfall das Risiko schwerer Verletzungen und teurer Blechschäden zu reduzieren?

Schutzplanke: Funktion und Erklärung

Leitplanken und die dazugehörigen Pfosten haben die Aufgabe, zu verhindern, dass ein Fahrzeug beispielsweise bei einem Unfall auf der Autobahn von der Fahrbahn abkommt. Mit Hilfe der Leitschiene sind Bereiche, die sich abseits der Straße befinden, vor dem Aufprall mit dem betreffenden Fahrzeug geschützt.

Diese Bauformen gibt es

Schutzplanken kommen in der Regel in zwei verschiedenen Varianten vor. So ist es im Straßenalltag möglich, entweder auf die einseitige oder auf die zweiseitige Schutzplanke zu treffen. Ergänzend hierzu gibt es noch ein paar wenige Sonderkonstruktionen. Es gilt:

  • Einfache Schutzplanken (kurz: ESP) zeichnen sich dadurch aus, dass die lediglich auf einer Seite über eine Rückhalte-Wirkung verfügen. Meist bestehen diese Konstrukte aus Pfosten, einem Holm und einem Bügel.
  • Die Wirkung von doppelten Schutzplanken ist noch ein wenig höher. Sie dienen dazu, Autos von beiden Seiten Diese Variante kommt vor allem auf Mittelstreifen zum Einsatz, wenn es darum geht, zwei Fahrbahnen, die in entgegengesetzte Richtung verlaufen, voneinander zu trennen.

Im Laufe der Zeit wurden Schutzplanken immer weiter ausgebaut und individueller gestaltet. Viele Konstruktionen verfügen heutzutage unter anderem über Unterfahrschutz-Elemente für Motorradfahrer.

Schwierigkeiten durch Schutzplanken: Mögliche Alternativen

Schutzplanken bieten nicht nur eine Schutzwirkung, sondern können leider auch gefährlich werden. Vor allem die bereits erwähnten Motorradfahrer können sich an den Konstruktionen stark verletzen. Auch Cabriofahrer, die mit offenem Dach unterwegs sind, laufen Gefahr, sich schwer zu verletzen. Zudem sind Schutzplanken nicht immer dazu in der Lage, beispielsweise die Wucht eines LKWs aufzufangen und ihn auf seiner Spur zu halten.

Mittlerweile forschen viele Wissenschaftler auch aus umwelttechnischen Gründen an Alternativen. Vor allem im Neuverzinken von Schutzplanken sehen viele ein hohes Potenzial, wenn es darum geht, den ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Bildnachweis:
Headerbild:©AdobeStock_77299766;Giorgio Pulcini

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      Aerodynamik beim Auto
      By Manu February 27, 2024

      Aerodynamik bei Fahrzeugen

      Regress, Person zerreißt Zettel, auf dem Regress steht
      By Annalena B. February 26, 2024

      Regress