Kostenvoranschlag

Von Julia Schäfer 3 April, 2023
4 minutes

Wenn du mit deinem Auto in die Autowerkstatt musst, weil ein Defekt vorliegt oder du in einen Unfall verwickelt warst, kann dir ein Kostenvoranschlag dabei helfen. Mithilfe diesem lässt sich die Höhe der Werkstatt-Rechnung schon im Vorfeld besser einzuschätzen.

Rund um den Kostenvoranschlag ranken sich jedoch auch immer wieder Mythen. Vielleicht fragst du dich, ob man einen Kostenvoranschlag bezahlen muss. Oder was passiert, wenn es zu einer Abweichung dessen kommt.

Was ist ein Kostenvoranschlag?

Im Alltag verwechseln viele Menschen oft die beiden Begriffe „Kostenvoranschlag“ und „Angebot“. Dabei gilt: Nimmst du ein Angebot, zum Beispiel einer freien Werkstatt oder einer Partnerwerkstatt an, wird die Leistungserbringung zum jeweiligen Preis verbindlich vereinbart.

Abweichungen, weil die Kosten im Nachhinein für den Leistungserbringenden höher ausgefallen sind, sind hier nicht möglich. Anders verhält es sich bei einem Reparatur Kostenvoranschlag. Dieser hat eine andere Bedeutung. Stellt sich raus, dass der Endpreis deutlich überschritten wird, muss dir dies das betreffende Unternehmen unverzüglich mitteilen. Kannst du dem ausstellenden Unternehmen nachweisen, dass der Kostenvoranschlag schuldhaft zu niedrig erstellt wurde, muss dieses dir den entstandenen Schaden gegebenenfalls ersetzen. Als Grenze für eine unwesentliche Überschreitung gilt im Allgemeinen das Maximum von 20 bis 25 Prozent des Rechnungspreises.

Kostenvoranschlag bei Autoreparaturen

Egal, ob eine Werkstattbindung vorliegt oder nicht: Ein Kostenvoranschlag kann dir dabei helfen, den Umfang von Reparaturen und Co. besser einzuschätzen und die Kosten einzuplanen. Auch deine Kfz-Haftpflichtversicherung kann gegebenenfalls im Rahmen eines Unfallgutachtens auf einen Kostenvoranschlag bestehen.

Kostenvoranschlag: Wann erstellen lassen?

Achte darauf, dass du dir einen Kostenvoranschlag erstellen lässt, bevor die Mitarbeiter in der Werkstatt mit der Ausführung der Arbeiten an deinem Auto beginnen. So kannst du dir von Vornherein einen Eindruck darüber verschaffen, welche Posten auf der Rechnung mit welchem Preis zu Buche schlagen. Natürlich steht es dir in diesem Zusammenhang auch frei, unterschiedliche Werkstätten miteinander zu vergleichen, um den besten Anbieter ausfindig zu machen.

Was passiert bei einer Über- oder Unterschreitung des Kostenvoranschlags?

Selbstverständlich kann es immer sein, dass sich die Mitarbeiter in der Werkstatt beim Erstellen des Kostenvoranschlages verschätzen. Daher sprechen hier viele auch vom „unverbindlichen Kostenvoranschlag“. Dennoch sollte der Wert, der hier festgehalten wird, realistisch sein. Wenn die Kosten, die am Ende auf dich zukommen, auf einmal 20 bis 25 Prozent höher liegen, spricht das Gesetz von einer „wesentlichen“ Differenz. In diesem Fall kannst du den Auftrag abbrechen. Du musst jedoch die Arbeiten, die bis dahin ausgeführt wurden, zahlen. Wenn es zu einer Unterschreitung des Kostenvoranschlages kommt, kannst du dich freuen. Du zahlst dann tatsächlich nur die angefallenen Kosten und nicht die ursprüngliche Summe aus dem Kostenvoranschlag.

Muss man einen Kostenvoranschlag bezahlen?

Hier handelt jede Werkstatt unterschiedlich. Manche lassen sich das Erstellen eines Kostenvoranschlages mit einer (meist geringen) Pauschale vergüten.

Kostenvoranschlag für die Kfz Versicherung

Wenn die Kfz-Versicherung im Rahmen eines Unfalls, bei dem du geschädigt wurdest, auf einen Kostenvoranschlag besteht, kannst du dir die Werkstatt frei aussuchen. Du bist nicht verpflichtet, den günstigsten Anbieter zu wählen. In jedem Fall ist es wichtig, ein Kfz-Gutachten erstellen zu lassen. Dieses bildet die Basis für die Einschätzung des Gesamtschadens. Der entsprechende Wert ist deswegen so wichtig, weil die Haftpflicht der Gegenseite nur die Kosten übernimmt, die für die Reparatur des betreffenden Unfallschadens anfallen.

headerbild:© @AdobeStock_280747209;Ralf Geithe
image: © @AdobeStock_109617198; industrieblick

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      Andienungsrecht
      Von Linda 21 Mai, 2024

      Andienungsrecht

      Windkraftanlage privat, Modell eines mit Windenergie betriebenen Hauses
      Von Annalena B. 17 Mai, 2024

      Windkraftanlage: So ist sie versichert!

      flusskasko
      Von Linda 8 Mai, 2024

      Flusskasko