Beitragsfreiheit in der Versicherung

By Linda September 7, 2023
4 minutes
beitragfreiheit

Keine Versicherung begleicht langfristig deine Schäden, wenn du deine Prämie nicht bezahlst. Doch es gibt Umstände, unter denen du deinen Vertrag pausieren kannst. Wir sagen dir, wann du welche Versicherung beitragsfrei stellen kannst, welche Vor- und Nachteile eine Beitragsfreiheit hat und wo du Muster für Beitragsfreistellungen findest.

Was bedeutet Beitragsfreiheit in der Versicherung?

Bei beitragsfreien Versicherungen setzt du deine Prämienzahlungen vorübergehend aus. Bei jahrelangen Verträgen wie Lebensversicherungen sind Beitragsfreistellungen keine Seltenheit. Grundsätzlich genehmigen Versicherungen Beitragsfreistellungen. Doch du musst einige Voraussetzungen erfüllen, wie zum Beispiel eine Mindestversicherungssumme erreicht haben. Auch die Folgen hängen von deinem Versicherungsvertrag ab.

  • Du kannst Renten- oder Lebensversicherungen stilllegen oder deine Riester Rente beitragsfrei stellen. Doch nur bei Riester behältst du bislang erreichte Steuervorteile und Zusatzleistungen. Zudem reduziert sich die ursprüngliche Deckungssumme zum Zeitpunkt der Beitragsfälligkeit auf deine bereits erbrachten Prämienleistungen.
  • Es gibt zwei Arten von Beitragsfreiheiten in Krankenversicherungen. Zum einen warst du als Kind bei einem Elternteil beitragsfrei mitversichert. Deine eigene Versicherung kannst du lediglich beitragsfrei erhalten, wenn du, nach § 224 Sozialgesetzbuch V, Mutterschafts-, Kranken- oder Elterngeld beziehst. Dein Versicherungsschutz bleibt im Schadenfall trotzdem bestehen. Die Beitragsbemessungsgrenze ändert sich trotzdem jährlich.

Alternativen zu beitragsfreien Versicherungen

Es gibt Alternativen zu beitragsfreien Versicherungen, falls du gerade einen finanziellen Engpass hast.

  • Kannst du aktuell weniger zahlen, ist eine Beitragsanpassung sinnvoll. So behältst du trotzdem reduzierten oder gar vollen Versicherungsschutz.
  • Dein kompletter Versicherungsschutz bleibt bestehen, solltest du schon erreichte Beitragsguthaben zur Weiterzahlung verwenden. Allerdings fehlen die Sparanteile dann bei späteren Auszahlungen.
  • Du kannst deinen Beitrag für eine vereinbarte Frist stunden. Du musst die Prämien zwar nachzahlen, behältst aber deinen Haupt- und deine Zusatzverträge.

Möchtest du deine Versicherung beitragsfrei stellen, sprich am besten mit einem Versicherungsvertreter. Alternativ kannst du auch eine Vorlage aus dem Internet nutzen. So vergisst keinen wichtigen inhaltlichen Aspekt.

Bildnachweis:
headerbild:©AdobeStock_626852406_jirapong

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      Aerodynamik beim Auto
      By Manu February 27, 2024

      Aerodynamik bei Fahrzeugen

      Regress, Person zerreißt Zettel, auf dem Regress steht
      By Annalena B. February 26, 2024

      Regress