Die Größe macht’s: Autos für große Menschen 

Von Manu 9 Mai, 2023
4 minutes
Autos für große Menschen

Lange Autofahrten in gekrümmter Haltung sind quälend. Wenn du besonders groß bist, kennst du das vielleicht: Zuerst schlängelst du dich hinters Steuer, dann ziehst du den Kopf ein, um durch die Windschutzscheibe blicken zu können. Der Schulterblick ist fast unmöglich. Wie große Leute Autos für große Menschen finden, zeigen wir dir hier.

Autos für große Menschen: Darauf solltest du achten

Auch bei langen Autofahrten könnte eine gewisse Körpergröße ein Problem sein, sodass du dich auf die Suche nach einem Auto für große Menschen machst. Damit dir das Autofahren Spaß macht, brauchst du mehr als nur ein bisschen Komfort. Und der fängt schon bei der bequemen Sitzhaltung an.

  • Beinfreiheit: Der Sitz muss sich so verstellen lassen, dass du auch mit nur leicht angewinkelten Beinen an die Pedale kommst. Stoßen die Knie ans Armaturenbrett oder ans Lenkrad, kannst du nicht sicher und bequem fahren. Deine Oberschenkel sollten so auf der Sitzfläche aufliegen, dass die Beine auch bei längeren Fahrten nicht ermüden und kribbeln.
  • Arme: Auch das Lenkrad muss so zu erreichen sein, dass die Arme nur leicht angewinkelt sind. Beim Lenken brauchen die Ellenbogen genügend Spielraum. Prüfe also auch, ob du die Lenkeinheit verstellen kannst.
  • Nacken: Beim Bremsen oder gar bei einem Unfall sollte es nicht zu Verletzungen im Nackenbereich kommen. Dafür sollte die Kopfstütze so höhenverstellbar sein, dass sie auf deine Körpergröße passt. Darauf solltest du auch bei einem Fahrzeugwechsel achten.
  • Kopf: Berührt dein Kopf beim Fahren das Autodach, ist der Wagen zu klein für dich. Das beeinträchtigt deine Sicht und kann für Gefahren im Straßenverkehr führen. Wähle also ein Auto, bei dem du auch den Sitz nach unten verstellen kannst.
  • Körper: Sicherheitsgurte sind Pflicht und sie retten Leben. Damit sie ihre Funktion jedoch erfüllen können, müssen sie richtig am Körper sitzen. Achte beim Kauf eines Autos für große Menschen darauf, dass du die Gurthöhe verstellen kannst.

Willst du ein Auto online kaufsen, kannst du all diese Dinge nicht wirklich testen. Wenn du keinen Neuwagen willst, kannst du dich auch auf die Suche nach Leuten machen, die ihr Auto privat verkaufen. Da hast du die Möglichkeit, den Wagen ausgiebig probezufahren.

Lies dazu auch unsere Tipps zum Thema neues Auto anmelden.

Auch Autos, die auf die Bedürfnisse großer Menschen zugeschnitten sind, sollten mit dem passenden Versicherungsschutz ausgestattet sein. Mit Freeyou.de, deinem verlässlichen Partner für Reparaturkostenversicherungen, erhältst du eine perfekt auf dich zugeschnittene Police.

Im Notfall auf Speziallösung setzen

Gehörst du zu den Menschen, die größer als zwei Meter sind, könnte eine Sitzschienen-Verlängerung für dich die Lösung des Problems sein. Meist bieten Hersteller dieses Sonderzubehör sogar schon ab Werk an. Falls nicht, hast du in der Regel die Möglichkeit eines nachträglichen Umbaus.

Eine weitere Option, um etwas mehr Kopffreiheit zu erhalten, ist eine Verringerung der Dicke des Sitzpolsters. Diese Arbeit kannst du zum Beispiel von einer Auto-Sattlerei durchführen lassen.

Auch ein Spezialsitz ab Werk oder als Nachrüstung mit individueller Anpassung und vielseitigen Verstellmöglichkeiten kann die geeignete Wahl sein, wenn du als großer Mensch Wert auf Beinfreiheit legst.

Aber Achtung: Nachträgliche Umbauten von Sitzschienen und Sitzgestellen erfordern eine Abnahme durch eine offizielle Prüforganisation wie DEKRA, GTÜ, KÜS oder TÜV. Ausnahme: Es liegt eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) oder eine Europäische Gesamt-Betriebserlaubnis (EGBE) für den Umbau vor.

Die besten Autos für große Menschen

Folgende Modelle haben sich als Autos für große Menschen besonders bewährt. Am besten fährst du den Wagen deiner Wahl erst mal Probe.

  • VW ID.3 – Preis ca. 30.859 Euro
  • Kia Niro EV – Preis ca. 37.446 Euro
  • Volvo XC40 Recharge – Preis ca. 46.128 Euro
  • Peugeot e-Rifter – Preis ca. 31.148 Euro
  • BMW 3er Touring – Preis ca. 39.465 Euro
  • Fiat 500 Elektro – Preis ca. 20.370 Euro
  • VW T-Roc – Preis ca. 21.848 Euro
  • Citroen e-Berlingo – Preis ca. 27.698 Euro
  • VW Polo – Preis ca. 18.014 Euro
  • Ford Focus Turnier – Preis ca. 18.809 Euro
  • Mazda 3 – Preis ca. 22.068 Euro
  • VW Touran – Preis ca. 31.307 Euro
  • Mini 3-Türer – Preis ca. 25.937 Euro
  • Kia Ceed SW – Preis ca. 19.106 Euro
  • Mercedes A-Klasse – Preis ca. 26.144 Euro
  • Volvo XC60 – Preis ca. 45.511 Euro
  • Volvo XC90 – Preis ca. 66.782 Euro

Die besten Kleinwagen für große Menschen

Ja, auch die Kleinen bieten für große Menschen manchmal erstaunlich viel Komfort und Beinfreiheit. Bei den folgenden Modellen kannst du deine Beine angenehm ausstrecken und hast genügend Kopffreiheit. Und du findest sogar das eine oder andere Elektroauto dabei:

  • Mini 3-Türer – Preis ca. 27.036 Euro
  • VW Polo – Preis ca. 18.838 Euro
  • Renault Clio – Preis ca. 15.938 Euro
  • Hyundai i 20 – Preis ca. 15.947 Euro
  • Fiat 500 – Preis ca. 15.582 Euro
  • Skoda Fabia – Preis ca. 15.173 Euro
  • smart EQ fortwo – Preis ca. 13.543 Euro
  • SEAT Ibiza – Preis ca. 15.090 Euro
  • Opel Corsa-e – Preis ca. 27.570 Euro

Diese Artikel solltest du ebenfalls nicht verpassen: 

 

Bildnachweise: Headerbild ©AdobeStock_424482418, deagreez

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      Von Julia Schäfer 6 November, 2023

      Stau auf der Autobahn: Dos and Dont’s

      Beitragsrückgewähr
      Von Erik Lehnert 3 November, 2023

      Beitragsrückgewähr kurz erklärt