Leitpfosten

Von Julia Schäfer 16 Oktober, 2023
4 minutes

Du kennst sie ganz sicher von deinen Autofahrten: Die kleinen, oft unscheinbaren Begleiter am Straßenrand, die gerade bei Dunkelheit plötzlich im grellen Licht deiner Scheinwerfer erstrahlen. Gemeint sind die Leitpfosten. Doch wusstest du, dass diese unauffälligen Helfer am Straßenrand eine überaus wichtige Rolle hinsichtlich der Verkehrssicherheit übernehmen? Und warum sie von derart relevanter Bedeutung sind? Alles, was du wissen musst, erfährst du in unserem folgenden Beitrag.

Egal ob bei widrigen Wetterbedingungen oder im dichten Verkehr, Leitpfosten können unerwartet zur Gefahr werden. Unsere Autoversicherung bietet umfassenden Schutz, der nicht nur Unfälle, sondern auch Schäden in solchen Situationen abdeckt. Gute Fahrt!

Leitpfosten: Darum sind sie so wichtig

Leipfosten haben wichtige Funktionen im Straßenverkehr. Hierzu zählen unteranderem folgende:

  • Genaue Abstandseinschätzung: Leitpfosten helfen dir effektiv dabei, deinen Abstand zum nächsten Fahrzeug einzuschätzen. Das liegt vor allem daran, dass Leitpfosten stets in regelmäßigen Abständen zueinander aufgereiht sind. So kannst du problemlos die richtige Distanz zum vorausfahrenden Fahrzeug einschätzen.
  • Pfeil am Leitpfosten – Richtungsweisende Leipfosten zu den nächsten Notrufsäulen: Einige Leitpfosten auf der Autobahn verfügen über kleine, schwarze Pfeile und weisen in die Richtung, in der sich die nächste Notrufsäule befindet. Je nachdem, an welchem Punkt auf der Autobahn du dich gerade befindest, ist die Notrufsäule maximal einen Kilometer entfernt.
  • Leipfosten mit blauen, blau-weißen oder roten Reflektoren zur Vertreibung von Wild: Gerade, wenn Straßen durch ländliche Gegenden bzw. Wälder führen, sind seitlich an den Leitpfosten häufig blaue, blau-weiße oder rote Reflektoren Diese haben die Funktion, das grelle Scheinwerferlicht bei Dunkelheit in Richtung Straßenrand zu steuern und so Wildtiere zu vertreiben. Auch, wenn diese Funktion noch nicht wissenschaftlich belegt ist, geben dir Leitpfosten einen guten Hinweis darauf, dass du mit einem Wildwechsel rechnen musst.

Wissenswert: Leitpfosten stehen meist rechts und links von der Fahrbahn. Bei mehrspurigen Straßen sind sie hingegen oft nur am rechten Rand vorhanden. Steht der Leitpfosten links von der Fahrbahn, so erkennst du dies an den zwei weißen Punkten auf der schwarzen Fläche des Pfosten. Steht der Leitpfosten hingegen rechts von der Fahrbahn, so signalisiert dir dies ein weißer Balken auf der schwarzen Fläche.

Der richtige Abstand zwischen Leitpfosten

In der Regel ist der Abstand zwischen Leitpfosten immer gleich, egal ob auf der Autobahn, der Landstraße oder innerorts. So beträgt der Abstand den zwischen Leitpfosten normalweise immer exakt 50 Meter. Lediglich an besonders unübersichtlichen Stellen oder in Kurven, stehen die Leitpfosten enger zueinander.

Pfosten mit dem Auto gestreift: Was nun?

Du hast versehentlich einen Leitpfosten mit deinem Auto gestreift und fragst dich, was in dieser Situation zu tun ist? Im ersten Schritt meldest du den Vorfall der Polizei. Fahre keinesfalls einfach weiter! Sorge zudem für eine ausreichende Sicherung der Unfallstelle, sodass diese für andere Verkehrsteilnehmer:innen keine Gefahr darstellt.

Wichtig: Meldest du den umgefahrenen Leitpfosten nicht und fährst einfach weiter, begehst du laut Paragraph 142 StGB Fahrerflucht. Hier drohen Sanktionen in Form von einer Geld- oder gar Freiheitsstrafe.

Weitere interessante Beiträge findest du hier:

Bildnachweis:
headerbild:©AdobeStock_91727116; Martin Morgenweck

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      a-b-verstoß
      Von Linda 22 April, 2024

      A- & B-Verstoß

      Fahrzeugwartung
      Von Annalena B. 27 März, 2024

      Wartungstipps für dein Fahrzeug

      Motorsteuerung, Lötkolben an Platine
      Von Annalena B. 13 März, 2024

      Elektronische Motorsteuerung