Diplomatenkennzeichen

Von Erik Lehnert 18 August, 2023
3 Minuten
AdobeStock_257601079_noraismail

Du bist ihnen bestimmt im Straßenverkehr schon mal begegnet – wahrscheinlich ohne sie wirklich zu erkennen. Diplomatenkennzeichen gibt es in einigen Regionen Deutschlands und weltweit. Vor allem in Hauptstädten und dort, wo internationale Organisationen aktiv sind. Im Folgenden wollen wir dir kurz zeigen, was es mit den Diplomatenkennzeichen auf sich hat.

Wer ist berechtigt, ein Diplomatenkennzeichen zu haben?

Ein solches Kennzeichen erhalten nur Fahrzeuge von diplomatischen Vertretungen wie Konsulate oder Botschaften und internationale Organisationen. Im Fahrzeug selbst können sowohl die Botschafterin als auch der Konsul eines Landes sitzen. Aber auch Mitarbeitende der Botschaft oder des Konsulats können ein solches Diplomatenfahrzeug nutzen.

Aufbau des Diplomatenkennzeichens

Hier gibt es tatsächlich einen Unterschied zu klassischen Kfz-Kennzeichen in Deutschland. Selbst mit einem Wunschkennzeichen hast du also keine Chance, das Kennzeichen eines Diplomatenfahrzeuges zu imitieren.

  1. Vom Kennzeichen kannst du letztlich ablesen, aus welchem Land der diplomatische Vertreter im Fahrzeug stammt. Und sogar, wie „wichtig“ der Fahrzeughalter oder die Fahrzeughalterin in der Welt der Diplomatie ist.
  2. Kennzeichen hoher Diplomaten oder Diplomatinnen haben eine Null am Anfang stehen. Nach dem Stempel des Zulassungsbezugs kommt der Ländercode. Dieser ist einer festen Liste entnommen und daher ein Identifikationsmerkmal.
  3. Hinter dem Ländercode folgt ein Bindestrich und dann eine letzte Zahlenkombination. Diese gibt Aufschluss über den diplomatischen Rang des Halters oder der Halterin des Fahrzeugs.

In vielen anderen Ländern ergänzt ein Zusatzschild, auf dem „CD“ steht, das Kennzeichen. Das CD steht für „Corps Diplomatique“ und weist auf den Diplomatenstatus des Insassen oder der Insassin hin. Ein international einheitliches Erscheinungsbild dieser Diplomatenkennzeichen existiert nicht.

Eine angepasste Reparaturkostenversicherung kann auf die Bedürfnisse von Diplomaten zugeschnitten sein und spezifische Deckungen für Schäden oder Verluste bieten, die im Ausland auftreten.

Diplomatenkennzeichen: Sonderrechte und Ländercodes

Wer in einem Fahrzeug mit Diplomatenkennzeichen sitzt, genießt im Straßenverkehr besondere Vorrechte. So gilt beispielsweise, dass diese Fahrzeuge auch bei Straßensperrungen immer durchzulassen sind.

Den Insassen dieser Fahrzeuge ist in besonderem Maße Hilfe und Schutz zu gewähren. Kfz-Steuern müssen Diplomaten und Diplomatinnen im Übrigen in Deutschland nicht entrichten. Auch Umsatzsteuer und Einfuhrsteuer beim Kauf eines Fahrzeugs entfallen, für das eine Botschaft ein Diplomaten Nummernschild reservieren lässt. Selbst Bußgelder werden für solche Fahrzeuge nicht fällig – auch nicht bei klaren Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung.

Alkoholtests bei Polizeikontrollen sind tabu. Aufgrund der diplomatischen Immunität lässt sich auch kein Fahrverbot verhängen.

  • Ein Versicherungsschutz muss aber trotzdem vorliegen, wofür Versicherer sogar gesonderte Tarife anbieten. Je nach Verwendungszeitraum des Fahrzeugs verfügt es außerdem eine zweckgemäße Saisonzulassung.

Die Ländercodes sind fortlaufend vergeben und beginnen bei 10. Diese Zahl hat die Vatikanstadt mit dem Heiligen Stuhl. Die 11 ist an Ägypten vergeben. Auf der 17 findest du die USA. Frankreich hat die 45 und Italien beispielsweise die 65. Die letzte Zahl der Liste ist die 205 – diese kennzeichnet Diplomatenfahrzeuge aus Botswana.

So sieht es in anderen Ländern damit aus

Die diplomatische Immunität gilt überall auf der Welt, insofern werden auch weltweit solche besonderen Diplomatenkennzeichen eingesetzt. Allerdings gibt es für das Aussehen keinen weltweiten Standard. Viel mehr hat hier jedes Land seine eigenen Regelungen und Kennzeichen. So wie sich ja auch Länderkennzeichen weltweit stark unterscheiden können. Die rechtlichen Bedingungen für die Autoinsassen sind allerdings weitgehend dieselben.

Weitere interessante Beiträge:

Bildnachweise: Headerbild ©AdobeStock_257601079_noraismail

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      umweltmanagementsystem
      Von Linda 13 Juni, 2024

      Umweltmanagementsystem

      adaptives licht
      Von Linda 13 Juni, 2024

      Adaptives Licht

      spurhalteassistent
      Von Linda 13 Juni, 2024

      Spurhalteassistent