Beginnverlegung

Von Linda 18 August, 2023
4 minutes
beginnverlegung

Damit sich der Versicherungsbeginn flexibel an deine Lebenssituation anpasst, ist eine Beginnverlegung auch noch nach Antragstellung möglich. Den Start deines Versicherungsschutzes kannst du im Nachhinein auf einen anderen Zeitpunkt in die Zukunft schieben. Wie lange das möglich ist und warum es zu einer Beginnverlegung kommen kann, erklären wir dir kurz und kompakt in diesem Beitrag.

Bei einer Kfz-Versicherung ist allerdings das Zulassungsdatum des Fahrzeugs entscheidend. Diesen Beginn kannst du nicht verlegen, außer das Fahrzeug wurde im zweiten Halbjahr zugelassen. Mit einem technischen Beginn am 1. Juli des Jahres hast du zum 1. Januar ein halbes Jahr voll und dein Auto kommt in Schadenfreiheitsklasse 1.

Jedes Jahr kommen neue Kfz-Versicherungstarife auf den Markt und die Beitrags- und Serviceunterschiede können enorm sein.

Diese Wahl einer umfassenden Versicherung ist nicht nur für langjährige Autofahrer:innen, sondern auch für Fahranfänger von entscheidender Bedeutung.

Es ist wichtig, eine Reparaturkostenversicherung zu finden, die auch zu deinem Fahrzeug und Budget passt. Informiere dich jetzt:

Was bedeutet Beginnverlegung?

Mit einer Beginnverlegung deines Versicherungsschutzes lässt sich der Startpunkt deiner Kfz-Versicherung auf einen späteren Termin legen. Ab wann die Versicherung gültig ist, entscheidest du. Die Gründe für eine Beginnverlegung können vielfältig sein. Vielleicht hast du den fristgerechten Kündigungstermin bei deiner jetzigen Versicherung versäumt, aber schon einen neuen Versicherungsschutz beantragt. Vielleicht wird dein Auto aber auch erst zu einem späteren Zeitpunkt zugelassen, als du angenommen hast. Was auch immer es ist, die Beginnverlegung bietet dir einen Zeitrahmen von bis zu sechs Monaten, in dem der Versicherungsbeginn nach hinten geschoben werden kann. Einen zuvor beantragten Versicherungsbeginn kannst du auf diese Weise verändern, um Doppelversicherungen und zusätzliche Beitragszahlungen zu vermeiden. Du erfährst dadurch keine finanziellen Nachteile.

Was braucht deine Versicherung für eine Beginnverlegung von dir? Alles, was du tun musst, ist sie über deinen gewünschten Startpunkt deiner Versicherung zu informieren. Das kannst du per Mail oder Anruf mitteilen.

Übrigens: Regulär kannst du bestehende Versicherungen zum Jahresende wechseln und bestehende Verträge kündigen. Diese einjährigen Verträge gelten meist vom 1. Januar bis zum 31. Dezember eines Jahres. Allerdings kannst du Verträge auch unterjährig abschließen, beispielsweise zum 1. Mai. Das Versicherungsjahr beginnt dann ab diesem Zeitpunkt und ist bis zum Mai des Folgejahres gültig. Wie die jeweilige Kündigungsfrist ausfällt, findest du in den Vertragsdetails deines Vertragsdetails.

Wenn dieser Beitrag hilfreich für dich war, könnten dich auch folgende Themen interessieren:

Bildnachweise:
Header: ©AdobeStock_603528617_drazen

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      umweltmanagementsystem
      Von Linda 13 Juni, 2024

      Umweltmanagementsystem

      adaptives licht
      Von Linda 13 Juni, 2024

      Adaptives Licht

      spurhalteassistent
      Von Linda 13 Juni, 2024

      Spurhalteassistent