Explosion im Versicherungswesen: Was ist damit gemeint?

Von Julia Schäfer 18 Juli, 2023
4 minutes

Zu Explosionen im Haushalt kommt es häufiger als die meisten wohl ahnen. Dabei können sie durch Gas, Öl und infolge eines Brandes auftreten. Durch die entstehende Druckwelle ist es nicht selten, dass am Hausrat schwere Schäden verursacht werden. Wir zeigen Dir, wann genau die Hausratversicherung bei einer Explosion einen optimalen Schutz bietet.

Explosion oder Implosion?

Eine Explosion und eine Implosion sind zwei gegensätzliche Phänomene, die auf unterschiedliche Arten von Energieübertragung und Richtungen der Kraftwirkung hinweisen.

Von einer Explosion wird gesprochen, wenn eine plötzliche Freisetzung von Energie in alle Richtungen stattfindet. Eine Explosion führt zu einer schnellen Ausdehnung eines Materials oder einer Substanz, welche von einer Druckwelle begleitet wird. Typischerweise wird eine Explosion durch eine abrupte chemische Reaktion, wie zum Beispiel durch eine Detonation oder Verbrennung, verursacht. Bei einer Explosion wird die Energie nach außen hin freigesetzt und kann zerstörerische Auswirkungen auf die Umgebung haben, wobei nicht nur verschiedene Gegenstände zerstört werden können, sondern auch die eigene Gesundheit in Gefahr ist.

Auf der anderen Seite tritt eine Implosion auf, wenn eine Substanz oder ein Material durch eine Krafteinwirkung von außen zusammengezogen oder zusammengedrückt wird. Bei einer Implosion erfolgt eine Kontraktion oder eine Einkerbung des betroffenen Objekts. Dies kann durch das Entfernen von Druck oder durch eine externe Kraft verursacht werden, die das Objekt zusammenzieht. Ein Beispiel für eine Implosion ist das Zusammenziehen einer Dose, wenn sie unter Vakuum gesetzt wird. Die Energie wird in diesem Fall nach innen gerichtet, und es besteht die Möglichkeit, dass dabei der jeweilige Gegenstand zerstört wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Hauptunterschied zwischen Explosion und Implosion darin besteht, dass eine Explosion eine plötzliche Ausdehnung und Freisetzung von Energie nach außen hin darstellt, während eine Implosion eine Kontraktion oder Zusammenziehung eines Objekts aufgrund einer externen Kraft oder des Entfernens von Druck beschreibt.

Experten raten für die unterschiedlichsten Schäden daher eine erweiterte Hausratversicherung sinnvoll.

Was ist im Falle einer Explosion versichert?

Dass Explosionen nicht nur gefährlich sind, ist selbstverständlich. Die Schäden am Hausrat und somit auch die finanziellen Kosten, die mit dieser einhergehen, können gravierende Folgen haben. So kommt es infolge einer Explosion häufig zum Brand. Durch deinen Versicherungsschutz werden hier unterschiedliche Kosten übernommen. Dazu zählt zum Beispiel der entstandene Schaden an deinem Inventar und auch eventuell benötigte Aufräum- und Lagerkosten von Gegenständen fallen unter die Kosten, welche von der Versicherung übernommen werden. Selbst die Unterbringung in einem Hotel ist mitversichert, sofern dein Zuhause in der Zeit nicht bewohnbar ist.

Gut zu wissen: Einige Implosionsschäden werden als Brandschaden versichert, sodass ein Implosionsschaden stets mit versichert sind und du dir diesbezüglich keine Sorgen machen musst.

Bildnachweis:

Designed by Freepik;sketchepedia

https://de.freepik.com/autor/sketchepedia

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch

      Außerordentliche Kündigung, Kündigungsvertrag
      Von Annalena B. 15 März, 2024

      Außerordentliche Kündigung

      Versicherungsbeginn
      Von Linda 14 März, 2024

      Versicherungsbeginn