Links abbiegen im Straßenverkehr

Von Linda 15 September, 2023
4 minutes
links abbiegen

So ziemlich alle, die irgendwann den Führerschein gemacht haben, werden sich noch an die folgenden Theoriefragen erinnern:

  • „Sie möchten nach links abbiegen, welche Fahrlinie müssen Sie einhalten?“
  • „Sie möchten nach links abbiegen, wem müssen Sie Vorrang gewähren?“
  • „Sie wollen links abbiegen, welche Schwierigkeiten können dabei auftreten.“

In diesem Artikel zeigen wir dir, worauf es beim Linksabbiegen ankommt und wie du typische Fehler vermeidest.

Diese Regeln gelten laut StVO beim Linksabbiegen

§9 der Straßenverkehrsordnung besagt, dass Verkehrsteilnehmer:innen ein Abbiegen frühzeitig mit dem Blinker am Auto anzeigen müssen.

Ein besonderes Augenmerk solltest du auf Fahrräder und Fußgänger:innen legen. Das gilt auch, dann wenn diese keine Vorfahrt beziehungsweise keinen Vorrang haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob oder in welche Richtung (in die entgegengesetzte oder gleiche Richtung) sich diese bewegen.

Auch den nachfolgenden Verkehr darfst du keinesfalls außer Acht lassen.

Links abbiegen: Alle Schritte in der richtigen Reihenfolge

  1. Beachte die Vorfahrtsregeln  – und zwar zu jeder Zeit. Das ist wichtig, damit du dich früh genug in die richtige Spur einordnen kannst.
  2. Behalte den nachfolgenden Verkehr durch den Rückspiegel im Auge. Möchtest du links abbiegen, musst du zusätzlich einen Blick in den linken Seitenspiegel werfen.
  3. Setze den Blinker frühzeitig, damit nachfolgende Autos früh genug wissen, was du vorhast.
  4. Nutze den Schulterblick beim Einfädeln in die linke Abbiegespur. Auf diese Weise siehst du, ob sich ein Fahrzeug neben dir befindet und kannst den toten Winkel verkleinern.
  5. Passe die Geschwindigkeit des Autos immer an die Situation an. Das heißt, dass du ebenfalls auf die Witterungs- und Straßenverhältnisse achten musst.
  6. Behalte die anderen Verkehrsteilnehmer:innen im Blick.
  7. Sollte der Querverkehr ein Linksabbiegen nicht zulassen, musst du zunächst anhalten. Halten solltest du auch immer dann, wenn du dir unsicher bist. Stress kann in solch einer Situation eine Menge Schaden anrichten. Bist du nicht vorfahrtsberechtigt? Dann musst du beim Heranfahren an die Abbiegung im Verkehr eine Lücke suchen. Achte auch in diesem Fall immer auf den Verkehr.
  8. Beim Linksabbiegen ist der zu fahrende Bogen recht weit, denn man muss ja über die Spur des Gegenverkehrs gelangen. Beim Abbiegen nach links solltest du dich immer am rechten Fahrbahnrand orientieren. Sobald du in die Straße eingebogen bist, werfe einen Blick in den Innenspiegel, bevor du beschleunigst. So kannst du den Verkehr besser beobachten.

Ein Autounfall ist schnell passiert, auch wenn du die Verkehrsregeln noch so gut befolgst. Hat deine Versicherung deswegen die Prämie angehoben? Finde jetzt mit unserem Online-Beitragsrechner heraus ob du Kosten bei deiner Autoversicherung einsparen kannst!

Fehler beim Linksabbiegen: Das kann auf dich zukommen

Überall im Straßenverkehr kann es zu Fehlern kommen, natürlich auch beim Linksabbiegen. Mit diesen Strafen und Bußgeldern musst du nach dem neuen Bußgeldkatalog 2023 rechnen:

  • Wer sich beim Abbiegen nicht ordnungsgemäß einordnet, hat mit einem Bußgeld von zehn Euro zu rechnen.
  • Wer sich beim Abbiegen nicht ordnungsgemäß einordnet und dabei andere Personen gefährdet, kann mit einem Bußgeld von 30 Euro
  • Entsteht eine Sachbeschädigung, weil du dich nicht ordnungsgemäß eingeordnet hast, ist ein Bußgeld von 35 Euro fällig.
  • Beim Abbiegen auf ein Grundstück mit Personengefährdung gibt es ein Bußgeld von 80 Euro und einen Punkt in Flensburg.
  • Wenn zwei Fahrzeuge nicht ordnungsgemäß voreinander abbiegen, kann es ebenfalls zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer:innen kommen. In diesem Fall ist mit einem Bußgeld von 70 Euro und einem Punkt in Flensburg zu rechnen.
  • Du hast beim Abbiegen nicht auf Fußgänger:innen geachtet und diese dadurch in Gefahr gebracht? Auch dann wird ein Bußgeld von 70 Euro fällig. Außerdem erhältst du einen Punkt in Flensburg.

Der Teufel steckt im Detail: Besondere Situationen beim Linksabbiegen

Beim Linksabbiegen kann es mitunter zu besonderen Situationen kommen. Welche das sind, erklären wir dir im Folgenden.

1. Voreinander links abbiegen

  1. Zwei Fahrzeuge kommen sich entgegen und möchten links abbiegen: Im Grunde genommen sollte man beim Linksabbiegen immer voreinander abbiegen. Ist dies durch die bauliche Gestaltung einer Kreuzung nicht möglich, kann auch hintereinander abgebogen werden.
  2. Kreuzung mit mehreren Autos (Alle drei Fahrzeuge wollen links abbiegen): Das Auto, das kein Fahrzeug rechts neben sich hat, fährt in die Kreuzung ein. Dort hält es an und lässt dabei zusätzlich die Fahrspur für die anderen zwei Autos frei.

2. Linksabbiegen mit dem Fahrrad

  • Wenn du direkt links abbiegen möchtest, musst du dich frühzeitig in die Fahrbahnmitte einordnen.
  • Beim indirekten Abbiegen hältst du dich zunächst rechts und überquerst die Einmündung oder Kreuzung. Im Anschluss kannst du dann links abbiegen.

Bildnachweise:
headerbild:©AdobeStock_42631544 ; marcel_schauer

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch