Must-Haves fürs Auto: Das sind die coolsten Gadgets!

Von Manu Februar 21, 2024
4 minutes
Mann im Auto mit Auto Gadgets im Innenraum

Menschen, die viel Zeit im Auto verbringen, setzen heutzutage immer wieder auf clevere und hilfreiche Auto-Gadgets. Von der Freisprecheinrichtung bis hin zum Head-up-Display bietet der Markt eine große Anzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten, dem Komfort während des Autofahrens zu verbessern. Während Tempomat, Fahrassistenzsystem und Überholassistent von einer Fachwerkstatt geändert werden müssen, gibt es zahlreiche Gadgets, die du selbst einbauen kannst. Wir möchten dir in diesem Blogbeitrag die absoluten Must-Haves unter den Gadgets für dein Auto vorstellen und dir zeigen, wie du in Zukunft noch komfortabler im Straßenverkehr unterwegs bist

Auto-Gadgets für sicheres Fahren

Einige Auto-Gadgets versprechen nicht nur mehr Komfort, sondern erhöhen auch die Sicherheit. Du musst also nicht zwingend auf eine teure Sonderausstattung setzen, sondern kannst auch für kleines Geld cleveres Zubehör kaufen.

Pace Link One

Hierbei handelt es sich um ein OBD-2-Modul aus dem Hause Pace Telematics. Dieses Gadget funktioniert in Kombination mit der dazugehörigen Smartphone-App. Dieses verbindet sich nun durch Bluetooth mit dem OBD-Modul, sodass die ausgelesenen Fahrzeugdaten auch verarbeitet werden können. Für die Nutzung fallen keine weiteren Kosten an.

Dieses Gadget bietet dir die folgenden Funktionen:

  • Du kannst spritsparendes Fahren mit Hilfe eines Verbrauchs-Trackings trainieren
  • Find-my-Car Funktion – mit dieser findest du dein geparktes Auto wieder
  • Für die Motorleistung kannst du die Funktion „Performance-Monitor“ nutzen
  • Wir eine Unfallsituation erkannt, wir automatisch ein Notruf getätigt
  • Elektrisches Fahrtenbuch
  • Eventuelle Fehlercodes in der Fahrzeugelektronik lassen sich auslesen

Vimcar – das elektronische Fahrtenbuch

Die Logbuch-Funktion ist bei mehreren Gadgets zu finden. Vor allem für Selbstständige sowie Menschen, die ein Fahrtenbuch führen, um die gefahrenen Kilometer bei den Steuern abzusetzen, sind diese interessant. Allerdings müssen sie auch alle Vorschriften erfüllen.

Vimcar erfasst mittels OBD-2-Moduls alle Kilometerstände sowie die Fahrzeugstandorte bei Fahrbeginn und Fahrtende. Durch eine eingebaute SIM-Karte werden die erfassten Daten nun an die Vimcar-Cloud geschickt. Du hast nun die Möglichkeit, sowohl in der App als auch am PC die Angaben mit Daten zu erweitern, wie zum Beispiel Grund der Fahrt, Ansprechpartner und vieles mehr. Dieses Gadget gibt es für nur 20 Euro im Monat.

Jabra Freeway

Wer während der Fahrt mit dem Smartphone telefonieren möchte, muss dafür eine Freisprecheinrichtung nutzen. Freeway von Jabra ist dabei besonders beliebt. Das Gerät wird einfach an der Sonnenblende befestigt und funktioniert mittels Stromanbindung im Zigarettenanzünder. Damit das Kabel nicht stört, kannst du es über die A-Säule zum Freisprechgerät verlegen.

Die Verbindung erfolgt über Bluetooth mit dem Smartphone. Um eine möglichst gute Sprachqualität zu gewährleisten, werden Fahrgeräusche herausgefiltert.

Coole Gadgets für den Zigarettenanzünder

Zigarettenanzünder im Auto werden kaum noch als diese genutzt. Allerdings handelt es sich hierbei um eine 12-Volt-Dose, welche du für die Anwendung zahlreicher Gadgets nutzen kannst. Die Möglichkeiten sind enorm und reichen von verschiedenen Pflegegerätschaften über Werkzeuge bis hin zu Pannenhelfern.

Gadgets aus dem Bereich Sound

Vom lustigen Motorsoundgenerator, der dein Auto klingen lässt wie ein Sportauto oder ein Rauschiff bis hin zu einem eingebauten Mikrofon oder einem Adapter für deinen MP3-Player, die Möglichkeiten sind grandios.

Lenkradwärmer

Du hast öfter kalte Hände und frierst im Winter? Lenkradwärmer sind in diesem Fall besonders beliebt. Dabei handelt es sich um einen beheizbaren Überzug für dein Lenkrad.  Wichtig ist es, im Vorfeld genau nachzumessen, wie groß es sein muss. Durch die Stromversorgung durch den Zigarettenanzünder wird das Lenkrad schnell schön warm und kalte Hände gehören schnell der Vergangenheit an.

Mann im Auto und Auto Gadgets im Innenraum

Bluetooth FM Transmitter

Bluetooth FM Transmitter sind eine praktische Möglichkeit, um das Musikhören im Auto zu verbessern. Das gilt insbesondere bei älteren Fahrzeugen, die möglicherweise nicht über integrierte Bluetooth-Funktionen verfügen. Sie sind einfach zu installieren und bieten eine kostengünstige Möglichkeit, das Audioerlebnis im Auto zu erweitern. Bevor du einen Bluetooth FM Transmitter kaufst, solltest du die Kompatibilität mit deinem Autoradio und den anderen Geräten überprüfen, um sicherzustellen, dass sie reibungslos funktionieren.

Ein Bluetooth FM Transmitter verfügt in der Regel über mehrere Funktionen, darunter:

  • Freisprechfunktion: Viele Modelle verfügen über ein eingebautes Mikrofon, das es dir ermöglicht, Anrufe entgegenzunehmen und zu tätigen, ohne das Telefon zu berühren. Dies verbessert die Sicherheit.
  • USB-Ladegerät: Einige Produkte verfügen über USB-Anschlüsse, über die du gleichzeitig dein Gerät aufladen kannst.
  • Musikwiedergabe über USB: Einzelne Modelle ermöglichen es dir, Musik von einem USB-Flash-Laufwerk abzuspielen, das in den Transmitter gesteckt wird. Dies bietet eine alternative Möglichkeit, Musik im Auto zu hören, ohne dass ein Bluetooth-fähiges Gerät erforderlich ist.
  • Unterstützung für TF-Karten: Manche Ausführungen haben einen Steckplatz für eine TF-Karte, auch als MicroSD-Karte bekannt, auf der du zum Beispiel Musik speichern kannst. Der Transmitter kann dann die Musik von der TF-Karte abspielen.
  • Anpassbare FM-Frequenzen: Die meisten Geräte ermöglichen es dir, die FM-Frequenz manuell einzustellen, um Interferenzen mit lokalen Radiosendern zu vermeiden und die beste Klangqualität zu erzielen.

Wichtig: Einige Geräte, die du an den Zigarettenanzünder anschließt, solltest du nur bei laufendem Motor nutzen. Ansonsten kann es passieren, dass die Batterie am Fahrzeug leerläuft und du schlussendlich Starthilfe benötigst.

Praktisches Autozubehör

Natürlich hat der Gadgetmarkt für Autos auch im Bereich des praktischen Aspekts einiges zu bieten.

Telefonhalterungen

Es gibt sogenannte multifunktionale Telefonhalterungen. Diese halten die Handys nicht nur, sondern können diese auch aufladen. Das macht es möglich, Navigations-Apps auf dem Smartphone zu nutzen, ohne es in der Hand zu halten. Das gilt auch für das Telefonieren. Ein Smartphone, welches mit Hilfe einer solchen Halterung gehalten wird, kann hervorragend als Freisprecheinrichtung verwendet werden.

Ladegeräte

Ladekabel sind nie verkehrt. Zum Aufladen von Tablets, Smartphones sowie anderen Geräten wird vor allem bei langen Strecken das Laden dieser nun auch während der Fahrt möglich gemacht. Hier gibt es viele verschiedene Ausführungen, sodass auch das gleichzeitige Laden von zwei Geräten möglich ist. Besonders bevorzugt sind Ladegeräte mit USB-C Anschluss.

Elektrische Eiskratzer

Langes Freikratzen der eingefrorenen Autoscheiben im Winter samt kalter Hände gehören mit dem elektrischen Eiskratzer endlich der Vergangenheit an. Geladen werden diese via USB-Anschluss.

Die Welt der Auto-Gadgets ist riesig und bietet für jeden Geschmack und Bedarf eine große Auswahl. Im Gegensatz zum Nachrüsten von Assistenzsystemen oder ganzen Bordcomputern ist die Anschaffung wesentlich günstiger. Somit kannst du direkt mehrere Gadgets auf einmal für dich entdecken und findest garantiert eine Möglichkeit, das Autofahren für dich komfortabler oder sicherer zu machen.

 

Bildnachweise: 

Header: ©AdobeStock_74344565, industrieblick

Bild 1: ©AdobeStock_657830931, Malambo Cpeopleimages.com

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch