Inliner fahren: Diese Verkehrsregeln gelten beim Inlineskaten

By Marie April 13, 2023
4 minutes
Inliner fahren

Inlineskaten ist vor allem bei schönem Wetter ein toller Zeitvertreib. Du kannst Geschwindigkeit erleben und mit Spaß für sportliche Bewegung sorgen. Aber was musst du im Straßenverkehr beachten?

Sind Inlineskates im Straßenverkehr erlaubt?

Grundsätzlich gilt: Inlineskates sind im Straßenverkehr erlaubt. Dabei gelten für dich die gleichen Regeln wie für Fußgängerinnen und Fußgänger. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) stuft Inlineskates nicht als besonderes Fortbewegungsmittel ein.

Trotzdem gibt es ein zusätzliches Verkehrsschild, das dir anzeigt, ob du in bestimmten Bereichen Inlineskates fahren darfst. Auf diesem Schild ist das Piktogramm einer Person auf Inlinern abgebildet. Der Hintergrund des Schildes ist weiß und es hat einen schwarzen Rahmen. Neben dem Piktogramm steht das Wort „frei“. Damit kannst du dir ganz sicher sein, dass dort das Inliner fahren erlaubt ist.

Während des Inlinerfahrens können persönliche Gegenstände wie Mobiltelefone, Schlüssel oder Musikgeräte verloren gehen oder beschädigt werden. Eine Gegenstandsversicherung bietet Schutz für deine persönlichen Gegenstände.

Wo darf man in der Stadt skaten?

Da das Straßenverkehrsgesetz Inlineskater mit Fußgängerinnen und Fußgängern gleichsetzt, darfst du dich mit Inlineskates auf Gehwegen aufhalten. Auch andere für Fußgängerinnen und Fußgänger freigegebenen Flächen sind erlaubt. Darunter fallen zum Beispiel Fußgängerzonen und Wege, die auch für Radfahrerinnen und Radfahrer befahrbar sind. In diesen Bereichen kannst du die gesamte Fläche nutzen und musst dich nicht rechts halten. 

Auf Fahrbahnen, Radwegen und Seitenstreifen kannst du unter bestimmten Umständen Inliner fahren. An diesen Stellen findest du das entsprechende Zusatzzeichen an den Verkehrsschildern. Trotzdem musst du auf diesen Flächen besonders vorsichtig sein und Rücksicht auf den Verkehr nehmen. Du musst immer auf der rechten Seite fahren und den Fahrzeugen das Überholen ermöglichen. Eine weitere Ausnahme entsteht, wenn es keinen Bürgersteig gibt. In diesen Fällen darfst du mit Inlineskates auch auf Fahrbahnen und Seitenstreifen ausweichen.

Inliner fahren

Unfall beim Inlineskaten wer haftet?

Dürfen Fußgängerinnen und Fußgänger gemeinsam mit Radfahrerinnen und Radfahrern einen Weg nutzen, musst du mit Inlinern kein Rechtsfahrgebot einhalten. Auf diesen Flächen kann es teilweise zu Zusammenstößen zwischen Radfahrerinnen beziehungsweise Radfahrern und Inlineskatern kommen. Die Schuld liegt laut einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf bei der Person auf dem Fahrrad, wenn diese das Überholen durch Klingeln oder Rufen nicht deutlich ankündigt. 

Anders sieht es aus, wenn du mit Inlineskates eine Fußgängerin oder einen Fußgänger anfährst. Auf Inlinern kannst du schnell 25 bis 20 km/h erreichen. Ein Zusammenstoß führt zu schweren Verletzungen. Aus diesem Grund musst du Rücksicht nehmen und deine Geschwindigkeit reduzieren. Im Zweifelsfall solltest du Schritttempo fahren. Denn als Unfallverursacherin oder Unfallverursacher musst du bei einer Verletzung für die Folgen einstehen. Das kann zu erheblichen finanziellen Forderungen führen

Als Elternteil musst du unter Umständen für die Unfälle deines Kindes haften, wenn es sich mit Inlineskates im Straßenverkehr bewegt. Das hängt vom Alter des Kindes ab. Generell sind Kinder ab dem siebten Lebensjahr deliktsfähig. Das Alter steigt auf zehn Jahre, wenn sie sich im fließenden Verkehr bewegen. 

Wie gesund ist Inliner fahren?

Viele Gründe sprechen dafür, dass du Inliner fahren lernst. Die Bewegung ist gesund und kann dir beim Abnehmen helfen. Das Fahren trainiert deinen ganzen Körper und beansprucht besonders deine Muskeln im Rücken, Bauch, Po und in deinen Beinen. Gleichzeitig schonst du deine Gelenke, weil du mit etwas Übung ohne starke Erschütterungen über die Straße gleiten kannst.

Bei mäßigem Tempo kannst du beim Inliner fahren innerhalb einer halben Stunde etwa 300 Kalorien verbrennen. Wenn du beim Fahren zwischen verschiedenen Geschwindigkeiten wechselst oder unterschiedliche Streckenlängen fährst, forderst du deinen Körper sportlich heraus. Um Verletzungen vorzubeugen, trage bitte immer eine vollständige Schutzausrüstung.

Neben deiner Muskelkraft trainierst du durch Inlineskaten auch dein Gleichgewicht. Deshalb ist es auch sinnvoll, wenn Kinder Inliner fahren lernen. Sie können ihre Balance und ihre Sprungkraft deutlich verbessern.

Wir haben noch weitere interessante Themen für dich:

  • Welche Bedeutung haben unterschiedliche Verkehrsschilder?
  • Was versteht man unter Verkehrstüchtigkeit?
  • Was musst du bei einer Verkehrsrechtsschutzversicherung beachten?
  • Gibt es eine Promillegrenze beim Fahrrad fahren?
  • Was musst du beim Fußgängerüberweg beachten?
  • Welche Promillegrenze gilt im Straßenverkehr?
  • Was musst du beim Versicherungsschutz beachten?
  • Welche Regeln gelten am Zebrastreifen?
  • Welche Regeln gelten an einer Ampel?
  • Was musst du bei einem Straßenbahnunfall beachten?
  • Wann musst du einen Unfallschaden melden?
  • Was ist ein Wegeunfall?
  • So kannst du Erste Hilfe beim Autounfall leisten
  • Was gilt bei einem selbstverschuldeten Unfall?

Bildnachweise: Headerbild © AdobeStock_62404104 CandyBox Images; Bild 1 © AdobeStock_40971165 Maridav

background image

Aktuelle Updates erhalten

    Table of contents

      Lesen Sie auch