Autoschlüssel nachmachen – Kosten und weitere Informationen

img Finlay
Autoschlüssel nachmachen - Kosten und weitere Informationen

Spätestens dann, wenn jemand deinen Autoschlüssel gestohlen hat oder du ihn verloren hast, stellt sich die Frage: Wie kannst du am besten für Ersatz sorgen? Um hier auf der sicheren Seite zu sein, ist es wichtig, auf einige Details zu achten. Und so ärgerlich der Verlust eines Schlüssels auch sein mag – die tröstende Nachricht ist, dass ein Autodiebstahl immer noch schlimmer wäre.

Dennoch solltest du natürlich schnell handeln, wenn der Autoschlüssel verloren (003323-B-0281) gegangen ist. Denn theoretisch kann jeder verlorene Schlüssel im schlimmsten Fall zum Diebstahl führen.

Wichtige Schritte, bevor du den Autoschlüssel nachmachen lässt

Bevor du einen Autoschlüssel nachmachen lässt, ist es wichtig, einige Punkte zu beachten. Im ersten Schritt solltest du natürlich den Zweitschlüssel an einem sicheren Ort aufbewahren. So hast du so lange, bis der Erstschlüssel nachgemacht ist einen „Plan B“ in Petto. Parke dein Auto dann auch am besten an einem sicheren Ort – im Idealfall in deiner Garage.

Egal, ob der Schlüssel gestohlen wurde oder nicht: Wende dich direkt an die Polizei und melde den Verlust. Zu guter Letzt gilt es auch noch, deine Kfz-Versicherung darüber in Kenntnis zu setzen. 

Wo du Autoschlüssel nachmachen lassen kannst

Du suchst nun nach einem Schlüsseldienst für Autoschlüssel? Wo du deinen Autoschlüssel nachmachen kannst, ist vor allem von der Art des Schlüssels abhängig. Mechanische Schlüssel kann so gut wie jeder Schlüsseldienst nachmachen.

Ist in dem mechanischen Schlüssel ein Chip für die Wegfahrsperre integriert oder handelt es sich um einen Funkschlüssel? Dann gestaltet sich das Ganze schon ein wenig komplizierter. Den letzteren gilt es zum Beispiel neu zu programmieren und das ist nur über den jeweiligen Hersteller möglich. Ein einfaches “Autoschlüssel-Kopieren” ist hier also leider nicht möglich.

Das Programmieren beziehungsweise das Codieren des Autoschlüssels dauert insgesamt etwa fünf Tage. Natürlich musst du in jedem Fall beweisen können, dass du der rechtmäßige Fahrzeugeigentümer bist.

Autoschlüssel nachmachen - Kosten und weitere Informationen

Autoschlüssel nachmachen: Die Unterschiede von mechanischen Schlüsseln und Funkschlüsseln

Wie bereits erwähnt, macht es einen großen Unterschied, ob man einen mechanischen Schlüssel oder Funkschlüssel nachmachen lassen muss.

Mechanische Autoschlüssel

Im mechanischen Autoschlüssel ist keine Elektronik verbaut. Wenn du einen Zweitschlüssel hast, kannst du dich an so gut wie jeden Schlüsseldienst wenden. Sollte dieser jedoch nicht vorliegen, bleibt nur die Kontaktaufnahme mit dem Hersteller.

Funkschlüssel

Das Nachmachen von Funkschlüsseln ist aufgrund der eingebauten Elektronik – wie bereits erwähnt – etwas komplizierter. Und genau das zeigt sich oft auch im Preis, wenn du den Autoschlüssel nachmachen lassen musst. Hier ist es wichtig, dass du dich entweder direkt an den Hersteller oder an eine Fachwerkstatt wendest. Dabei wird dann ein neuer Code vergeben. Wenn du den alten Schlüssel dennoch wieder findest, kannst du ihn nicht mehr verwenden.

Das kostet das Nachmachen deines Autoschlüssels

Ein mechanischer Schlüssel kostet pro Kopie etwa 20 Euro – das Nachmachen eines codierten Funkschlüssels schlägt mit etwa 200 Euro zu Buche. 

Achtung: Möglicherweise verlangt deine Kaskoversicherung auch, dass du den kompletten Schließzylinder austauschst. In diesem Fall erreichen die Kosten schnell den vierstelligen Bereich!

Autoschlüssel nachmachen und die Versicherung

Keine Kfz-Teilkaskoversicherung übernimmt die Kosten für das Nachmachen eines Autoschlüssels. Und auch nur wenige Anbieter der Kfz-Vollkaskoversicherung erweisen sich hier als kulant. In der Regel wirst du das Nachmachen dementsprechend selbst zahlen müssen.

Es kann jedoch sein, dass der Versicherungsschutz deiner Hausratversicherung greift, wenn der Grund für den Verlust ein Einbruchsdiebstahl war. Solltest du dich dazu entschlossen haben, deinen Wagen an einen Freund zu verleihen und sollte dieser den Schlüssel verloren haben, kann es sein, dass dessen Haftpflichtversicherung greift. Alle Details hierzu sind natürlich den jeweiligen Versicherungsverträgen zu entnehmen.

Bildnachweise: Headerbild © AdobeStock_257967847, New Africa; Bild 1 © AdobeStock_36920337, bluedesign